Social-Media auf den Sperrmüll

Im Podcast am Sonntag hatte ich ja angekündigt, dass ich bis zum 15. Geburtstag des Würzblogs versuche, mich soweit wie möglich aus Facebook, Twitter und Instagram herauszuziehen. Und dazu habe ich gleich mal aufgeräumt.

Die freien App-Plätze auf dem Startbildschirm meines Smartphones  — da waren gestern Abend noch die Icons von Facebook, Twitter und Instagram zu sehen. Dann habe ich sie deinstalliert. Auch auf meinem Tablet, und in den Browsern meines Notebooks habe ich Facebook und Tweetdeck aus dem Tabs entfernt, die beim Start geladen werden.

Es war schon ein komisches Gefühl.

Aber heute habe ich schon mal ein wenig an meiner RSS-Feed-Sammlung gefeilt und in meinem Fediversum sind auch noch zwei weitere Bekannte aufgetaucht — dann ging es mir schon viel besser. 🙂

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.