Das wird keine Feier – für euch

Morgen, am 6.6.2020, wird dieses Blog 15 Jahre alt. Dessen Geburtstage waren in den Jahren zuvor immer ein wunderbarer Anlass für teilweise verrückte und ausschweifende Feiern mit vielen Gästen. Morgen wird es doch deutlich anders sein, während einer Pandemie feiert es sich schlecht.

Ich habe noch überlegt, wie eine Feier mit vielen Menschen möglich sein kann. Bis dahin, dass ich einen “Audienz-Modus” im Kopf hatte — jede und jeder darf man für eine halbe Stunde oder so an meinen Tisch kommen und mit mir anstoßen und was trinken. So witzig die Idee, so traurig wäre es dann doch gewesen, denn eine gemeinsame Feier wäre das auch nicht geworden.

Es wird morgen also kein Bloggertreffen anlässlich des Geblogstags geben, als Termin für ein gemeinsames darauf anstoßen fasse ich mal hoffnungsvoll den 12.12. auf dem Weihnachtsmarkt ins Auge. Aber ich lege kein Körperteil dafür ins Feuer.

Aber eine gute Nachricht gibt es doch. Zumindest für mich. Denn feiern werde ich schon, und zwar stellvertretend für euch alle mit der wundervollen und zweithaushaltigen Moggadodde. Wenn ihr mich also mit Liebkosungen, Anstößen, parfümierten Liebesbriefen, Gold, Weihrauch oder Myrrhe überschütten wollt — wendet auch an Moggadodde, sie wird es in würdiger und hygienischer Form an mich weitergeben. 😜

Habt ihr noch Wünsche und Vorschläge? Wollt ihr eine Videokonferenz, in der wir die Sektgläser klingen lassen? Eine Ansprache der Glücksfee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.