Wirtschaft

Der Raum expandiert und die Romanboutique auch

Das Universum dehnt sich aus, immer neuer Raum entsteht. Dass das nicht ohne Konsequenzen bleiben kann, ist auch klar.

In Hermkes Romanboutique kann man der Ergebnis dieser Expansion nun sehen. Im hinteren Bereich, das kleine Treppchen rauf, da wo die Spiele sind, ist ein neuer Raum aufgetaucht — sogar mit einem Fenster! Ja, an der Stelle im Gang war schon immer eine Tür, aber was heißt das schon, niemand hat dahinter auch ein Zimmer vermutet.

Den Lockdown hat Team Hermkes genutzt, um den Raum mit einem Antiquariat zu füllen. Toll ist es geworden, richtig gemütlich und der ganze doch sonst recht enge Laden hat dadurch im Gesamten irgendwie Luft und Platz gewonnen. Ganz fertig ist das Umräumen und Einsortieren noch nicht, aber es sieht alles schon gut aus. Und das Stöbern macht dort wirklich Spaß, ich konnte mich am Donnerstag beim Besuch des Ladens kaum losreißen.

Das neue Zimmer mit dem Antiquariat. Das Weitwinkelobjektiv reicht nicht aus, um die schiere Ausdehnung dieses Raums zu erfassen.

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.