Musik

Saitenwechsel mit Widmung

Wie ihr vielleicht wisst, lerne ich seit eineinhalb Jahren Ukulele. Ich spiele den kleinen Gitarrenableger noch auf Vorschul-Niveau, aber mit sehr großer Freude. Und für meine kommende Urlaubssaison — wie immer die auch aussehen wird — wollte ich eine noch kleinere Ukulele, die auch mal in einen Koffer passt (meine anderen Ukulelen sind rund zehn Zentimeter zu groß) und bei der es auch nicht schlimm ist, wenn sie auf der Reise doch mal unter die Räder kommt. Also habe ich diesmal den lokalen Fachhandel gemieden und mir bei Thomann — immerhin noch fränkisch — die kleinste und billigste Ukulele geschossen, die ich finden konnte. Als sie ankam und ich sie ausprobierte, klang sie auch genau so — sehr klein und sehr billig. Also hieß es für mich, das erst Mal Saiten wechseln. Nur wie?

Endspurt beim Saitenwechseln meiner Urlaubs-Ukulele.

Und da erinnerte ich mich, dass ich Anfang des Jahres auf der Straße mal mit Tommy von der Musik-Butik gesprochen habe, von dem ich auch meine erste Ukulele gekauft habe (gutes Einsteigermodell). Der reaktivierte gerade seinen Youtube-Kanal mit einem Tutorial über das Wechseln von Saiten bei einer Klassik-Gitarre. Ich wünschte mir so ein Tutorial für Ukulele, da ich früher oder später mal lernen muss. Dann hatte ich das Gespräch auch wieder vergessen, die Saiten meiner Ukulelen (eine zweite aus dem Musikhaus Deußer bekam ich zum 50. Geburtstag geschenkt) hielten und halten.

Aber bei der Billig-Ukulele wollte und aus akustischen Gründen musste ich die Saiten wechseln. Ich erinnerte mich an das Gespräch mit Tommy und was fand ich auf dem Kanal der Musik-Butik? Nicht nur ein sehr hilfreiches Videotutorial über das Saitenwechseln bei Ukulelen, nein, das Video wurde mir auch noch gewidmet. Der Ralf, denn Tommy da am Anfang erwähnt, das bin ich! Ich bin nun berühmt in der Ukulele-Szene. Ok, als jemand der keine Saiten wechseln kann, aber immerhin.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Mit dem Video habe sogar ich als Handwerkslegastheniker die Saiten erfolgreich wechseln können. Der Klang ist zwar bei weitem nicht so gut der meiner anderer Ukelelen, aber deutlich besser als als mit den gelieferten Saiten. Danke an die Musik-Butik! Da fällt mir ein … ich brauche ja noch einen Ukulele-Kapodaster …

So klingt die kleine Ukulele jetzt.

Übrigens: Bei Kultur aus’m Hut im August gibt es wieder einen Ukulele-Workshop mit Wolfgang Salomon!

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.