Frohe Weihnachten und ein schönes langes Wochenende

Liebe Leute! Ich bin noch ein wenig matschig von der Corona-Auffrischungsimpfung, die ich gestern spontan bekommen habe. Aber nicht matschig genug, um heute morgen nicht noch einen netten Heiligmorgen-Spaziergang mit Björn und — allen guten Ratschlägen zum Trotz — ein wenig Glühwein durch Würzburg zu machen.

Was die freien Tage angeht, ist Weihnachten für mich wie für viele auch „nur“ ein langes Wochenende. Aber eben ein doch ein besonderes. Ich werde meine Mutter besuchen und mit ihr einen schönen Feiertag verbringen. Getestet natürlich, auch wenn das über die Feiertage in Würzburg gar nicht so einfach ist.

Ich wünsche euch ebenso schöne Feiertage — oder ein schönes Wochenende — und schon einmal Frohe Weihnachten. Bleibt gesund, macht euch so oder so eine schöne und gemütliche Zeit und esst was Leckeres.

Und wenn es euch doch ganz scheiße geht:

Krisennetzwerk Bayern/Unterfranken, 0800 / 655 3000

oder

Telefonseelsorge Würzburg/Main-Rhön, 0800 / 1110111 (dreimal die Eins, Null, dreimal die Eins) oder 0800 / 1110222

Im Ernst — sprecht mit jemandem, wenn es euch nicht gut geht. Bitte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar