• Events,  Kultur,  Preview

    Für den Kalender: Bavarian Open Word 2007

    Es ist noch ein bisschen Zeit bis dahin. Aber man kann ja schon jetzt mal Vorfreude aufbauen. Nämlich auf die Bavarian Open Word 2007 in Würzburg. Ja, sie kommen wieder. Diesmal an den Oberen Markt. Am 11. September 2007. Mit Hannah Gottschalk, Sonja Weichand, Jan-Philipp Dietl und als Gast und Musiker Knarf Rellöm X. Ahhh, ich spüre sie schon, die Vorfreude … 🙂

  • Events,  Kultur,  Musik

    Bavarian-Open-Word-Mutmach-Eintrag

    Jaaaa, das Wetter sieht nicht so toll aus. Aber die Bavarian-Open-Word wird trotzdem heute trotzdem an der Leonard-Frank-Promenade stattfinden. Auf der Promenade wird ein Pavillion aufgebaut und bei Bedarf werden Zündfunk-Regenschirme verteilt – soweit der Vorrat reicht. Da muss man einfach die Gelegenheit nutzen und sich ein bisschen aneinander kuscheln und das Thema “Alte Liebe” einfach zu “Neue Liebe” umdichten. Dann wird es ein toller Abend! 🙂 (Gerade als diese Zeilen schrieb, trudelte der Kommentar von Mitorganisator Michael ins Blog. Sachen gibt’s … 😉 )

  • Events,  Kultur,  Musik

    Bavarian-Open-Word

    Als Blogger bin ich natürlich ein Freund von Literatur in jeglicher Form. Und so freut es mich um so mehr, dass die Bavarian-Open-Word am 25. August Station in Würzburg macht. Zum Thema “Alte Liebe” werden drei junge Würzburger Autoren und ein prominenter Nicht-Würzburger-Autor Texte lesen. Wo? Natürlich bei der Anlegestelle des Ausflugschiffes “Alte Liebe” neben dem Alten Kranen. Nicht da wo ich gedacht habe! 😉 Die Veranstaltung findet an der Leonhard-Frank-Promenade statt, also gegenüber der Anlegestelle des Ausflugschiffes “Alte Liebe”, am Mainufer auf der Zellerauer Seite. Von QuakQuak kam auch noch eine kleine Skizze zur Verdeutlichung – Danke! Lesen werden an diesem Abend ab 19 Uhr Luise Boege, Minna Hartl…

  • Events,  Kultur

    Literarisches Würzburg

    Wird das literarisch in der nächsten Zeit in Würzburg, meine Güte. Heute Abend veranstaltet der studentische Verlag ab 20.00 Uhr im Standard stellwerck die Prosa- und Lyrikanthologie “Signalstärke: hervorragend” vor, in der 24 Jungautoren Texte beigesteuert haben, für Analphabeten sind auch Zeichnungen im Buch. Die Möglichkeit auf ein Rezensionsexemplar habe ich verspielt, da ich die Stellwerck-Mail erst heute aus dem Spamfilter gerettet habe. Naja, geht am Besten selbst hin und bildet euch ein Urteil. Morgen, Dienstag, geht es mit den Lesungen weiter. Im Cairo macht die on3-Lesereihe halt. Die gab es vor ein paar Jahren schon mal, da noch unter dem Namen Bavarian Open Word. Auch diesmal wird es eine…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Kurz und kratzig

    Gestern Abend war es im Vergleich zu den vorherigen Tagen fast angenehm mild draußen. Da war ich dann doch ein bisschen enttäuscht, als ich kurz vor acht auf dem Oberen Markt eintraf – keine Spur von der Bavarian Open Word. Der Zündfunk wollte wohl auf Nummer sicher gehen und hat die Lesung in den Max Dauthendey-Saal im Falkenhaus verlegt. Durch gewisse Ich-warte-auf-meine-Frau- und Rauchaktionen kam ich just zu Beginn der Lesung oben im Saal an. Was heißt im Saal? Vor dem Saal. Denn im Saal war es absolut voll. So konnte ich der ersten drei Lesungen nur durch den Türstock verfolgen. Die Lesungen. Besser: die Lesungchen. Denn die Beträge der…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Dick anziehen und die Ohren auf

    Wetter, halte bloß durch. Besonders morgen Abend. Denn da macht die Bavarian Open Word um 20 Uhr am Oberen Markt vor der Stadtbücherei in Würzburg halt. Und ich würde wahnsinnig gern hingehen und mir die Lesungen anhören. Gut, anhören kann ich sie mir auf jeden Fall, da bei schlechtem Wetter im Falkenhaus gelesen wird. Aber draußen wäre es viel schöner, auch bei nicht so gutem Wetter. Dick anziehen ist also die Devise. Im letzten Jahr war die Bavarian Open Word wirklich ein wunderschöner Abend – trotz der Kälte. Und ich sehe keinen Grund, warum es morgen anders sein sollte. Für Würzburg lesen Hannah Gottschalk, Sonja Weichand und Jan-Philipp Dietl ihre…

  • Events,  Kultur,  Preview

    Minna und der fesche Außenseiter

    Heute abend gibt Minna Hartl im Rahmen der Donnerstagsbühne in der AKW-Kneipe eine interaktive Lesung. Minna Hartl? Ist das nicht die, die auch beim Bavarian Open Word in Würzburg gelesen hat? Ja, genau die ist das. Die auch mal für das Mujuk schreibt. Oder bei den Sick Rabbits mitmacht. Das Thema der Lesung lautet “Der fesche Außenseiter”, Musik wird es wohl auch geben und “tausende von Überraschungen”. Keine Überraschung dürfte es sein, dass es um 21 Uhr losgeht. (via stede)