Zwiebeln, Kirchweih, Peristaltik

Und ich freue mich schon auf die Zwiebelkirchweih am Mittwoch in der Semmelstraße. Da werden wir die Wallfahrer mit Wein und Zwiebelblootz empfangen, vielleicht sogar mit dem ersten Federweißen des Jahres 2005. Für Un-Franken: Zwiebelblootz ist ein Zwiebelkuchen, Federweißer – auch Bremser genannt – ist frischer Traubenmost. Der Federweiße hat zwei primäre Wirkungen, die in …

Weiterlesen …

Lost & Found

Eine Hochzeit und einen 70. Geburtstag erlebt; CSD, Ringparkfest und MS Einstein verpasst. Was für ein Wochenende. Das CSD-Banner wird bis nächstes Jahr eingemottet – werft noch einen letzen Blick darauf. Ich fand es schön! 😀 Das Würzblog läuft seit heute unter WordPress 1.5.2, falls Probleme auftreten, sagt mir bitte Bescheid.

Freiheit für Bücher

Wegen eines Erlebnisses von Mondschaf muss ich mal auf das Thema "Bookcrossing" eingehen. Bookcrossing ist eine Bewegung, die Bücher aus ihrer Gefangenschaft in Bücherregalen befreit und sie in die Freiheit entlässt. Und das ist wörtlich zu nehmen: Beim Bookcrossen geht es darum, Bücher, die man nicht mehr liest oder die man einfach in Umlauf bringen …

Weiterlesen …

Gurkenbeet & Ringparkfest

Das Ringparkfest steht wieder vor der Tür und der Kenner weiß "Ah, ich muss am Wochenende das Gurkenbeet nicht gießen". Das mit dem guten Wetter klappt beim Ringparkfest irgendwie nicht so oft. Dabei hätte es Sonnenschein verdient. Es ist ein recht gemütliches, fluffiges Festchen, mit lecker Wein und lecker Essen, einer kleinen Bühnen mit abwechlungsreichen …

Weiterlesen …

Relativität auf dem Schiff

Ab Freitag, 19. August, liegt das Ausstellungsschiff MS Einstein in Würzburg am Ludwigskai. Wer schon immer mehr über das Werk von Albert Einstein erfahren wollte – so wie ich -, der sollte da mal hingehen. Ein bisschen mehr der speziellen und allgemeinen Relativitätstheorie verstehen kann nicht schade – wer weiß, wofür es nochmal gut sein …

Weiterlesen …

Schönne Worde II

Wenn auf einer Party nichts los war und ein Franke – ja, auch ich – am nächsten Tag gefragt wird, wie es war – was sagt er dann? Genau! Da war die Katz‘ gebleud! „Gebleut“ kommt wohl von dem altdeutschen Wort „bleuen“, was soviel heißt wie „schlagen“. „Da war die Katze geschlagen“ – vielleicht will …

Weiterlesen …

CSD in Würzburg – nicht nur für Schwule und Lesben

Übermorgen, am Donnerstag, startet der Christopher Street Day in Würzburg. Von Sport, Politik, Kunst, Kultur und viel Spaß ist alles geboten. Das Donnerstagsprogramm findet, was ich sehr lästig finde, vor allem im Cineworld in Dettelbach statt, aber der Rest im Flair der verschiedensten Orte in der Großstadt Würzburg. Ich kann nur allen ans Herz legen, …

Weiterlesen …

Wahlkampf statt Weinfest

Dann schauen wir mal: Ex-Turnschuhträger Joschka kommt am 19. August vermutlich mit dem Auto nach Würzburg, Stoiber kommt – wenn er überhaupt noch öffentlich seine Stimmbänder schwingen darf – am 13. September mit seinem Truck in die Gründungsstadt seiner Partei. Die Bundesfamilienministerin Renate Schmidt kommt am 24. August zur Zwiebelkirchweih und SPD-Parteivorsitzender Franz Müntefering spricht auf dem Unteren …

Weiterlesen …