Vorsicht: Wahlhistoriker unterwegs

Kunstliebhaber kennen das ja: Manchmal befindet sich unter der sichtbaren Farbschicht eines Gemäldes ein weiteres Bild, ein gefundenes Fressen für Kunsthistoriker. In Würzburg hat sich solch ein Forscher für ein Wahlplakat der Grünen interessiert. Da wohl die Batterien für das Taschen-Röntgenfluoreszenz-Gerät leer waren, hat er die obere Schicht einfach abgerissen. Hach, der ungestüme und kindliche …

Weiterlesen …

Wahlplakate ohne Klimaschutz

Ach, wenn wir doch schon mal beim Thema Wahlplakate sind: Das Gewitter heute nachmittag hat mal klar Schiff mit der Plakatflut in Würzburg gemacht. Dass auf den Bildern nur Wahlplakate der Grünen zu sehen sind, hat keine politische Bedeutung, es hängen nur gerade von deren Kandidaten die meisten Plakate – oder besser gesagt: hingen. Vielleicht sollte …

Weiterlesen …

Wenn Mauern und Menschen versagen

In diesem Jahr ist wirklich der Wurm drin. Das Africa Festival säuft im Hochwasser in Würzburg ab, das Umsonst & Draussen kriegt gerade noch die Kurve und könnte nur noch durch heftige Sommergewitter gestoppt werden – und nun erwischt es auch noch den Hafensommer am Alten Hafen. Nein, nicht wegen Hochwasser, sondern wegen einer Mauer. …

Weiterlesen …

Die Sache mit dem Tanzverbot an Feiertagen

Ein kirchlicher Feiertag steht vor der Tür und im Würzblog schlagen wie jedes Mal Besucher auf, die bei Google gesucht haben, ob es an diesem Feiertag ein Tanzverbot gibt – in dem aktuellen Fall Fronleichnam an diesem Donnerstag. Positiv zu bemerken ist, dass ich in diesem Jahr viel weniger Rechtschreibfehler bei den Suchbegriffen entdeckt habe, …

Weiterlesen …

Der Countdown läuft: Eintragen zum Volksbegehren gegen Studiengebühren

Bis Mittwoch kann man sich noch für das Volkbegehren gegen die Studiengebühren in Bayern eintragen – ich war vorhin erst im Würzburger Rathaus. Das ist keine große Sache und dauert nicht lang – gerade mal zwei Minuten musste ich in der Schlange warten und dann ging es auch schnell: Ausweis vorzeigen, den Namen leserlich auf …

Weiterlesen …

Alles muss raus #2: Alibi-CSD 2012 in Würzburg

20120630_145243

Der Artikel verstaubte aus unbekannten Gründen in den Artikel-Entwürfen. Im Rahmen der Aktion „Alles muss raus!“ wird er nun veröffentlicht, auch wenn er nicht fertig ist. Der CSD Würzburg 2012 auf dem Unteren Marktplatz – hmmm. Ein wenig verändert hat er sich über die Jahre schon etwas verändert. Der Stand des WUF-Zentrums steht immer weiter abseits …

Weiterlesen …