Der vergessene Biergarten

Da er in den letzten Jahr oft nicht auf hatte, hat man den Biergarten an der Residenz gar nicht so auf dem Weggeh-Plan in Würzburg. Aber jetzt gibt es ihn wieder

Da er in den letzten Jahr oft nicht auf hatte, hat man den Biergarten an der Residenz gar nicht so auf dem Weggeh-Plan in Würzburg. Aber jetzt gibt es ihn wieder

Streetfood aus der glücklichen Straßenküche

Leckeres Essen für die Mittagspause kann es in Würzburg gar nicht genug geben. Hinter der Marienkapelle gibt es nun einen neuen Ort dafür — in der Happy Street Kitchen.

Leckeres Essen für die Mittagspause kann es in Würzburg gar nicht genug geben. Hinter der Marienkapelle gibt es nun einen neuen Ort dafür — in der Happy Street Kitchen.

Edeltraud näht und macht Caffè nun in der Innenstadt

Heute hat das Nähcafé Edeltraud wieder aufgemacht — nur nicht mehr in der Zellerau, sondern in der Grabengasse, parallel zur Juliuspromenade. Am Konzept hat sich im Grunde nicht viel geändert. Auch hier werden wieder Näh-Workshops angeboten, man kann die Profi-Nähmaschinen für eigene Schneiderarbeiten nutzen, Stoffe kaufen, Klamotten kann man ändern lassen — oder dort welche … „Edeltraud näht und macht Caffè nun in der Innenstadt“ weiterlesen

Marokko, Marrakesch, Mahlzeit!

Gestern habe ich meine ersten Erfahrungen mit marokkanischer Küche in Würzburg gemacht — und die waren absolut nicht schlecht.

Gestern habe ich meine ersten Erfahrungen mit marokkanischer Küche in Würzburg gemacht — und die waren absolut nicht schlecht.

Kühles Büdchen

Bei dieser irren Hitze schlage ich abends öfters mal bei der Cafébar Felicia auf, von Familienmitgliedern auch “Büdchen” oder “Büdle” genannt.

Bei dieser irren Hitze schlage ich abends öfters mal bei der Cafébar Felicia auf, von Familienmitgliedern auch “Büdchen” oder “Büdle” genannt.

Perlentauchen beim Honky Tonk

Ach, Honky Tonk in Würzburg — ich bin immer hin und her gerissen. Für 15 Euro mich durch überfüllte Kneipen schieben und Covermusik zu hören … bringt es das wirklich? Aber andererseits entdeckt man da auch immer wieder mal eine Perle.

Ach, Honky Tonk in Würzburg — ich bin immer hin und her gerissen. Für 15 Euro mich durch überfüllte Kneipen schieben und Covermusik zu hören … bringt es das wirklich? Aber andererseits entdeckt man da auch immer wieder mal eine Perle.

Aperitivo all’ Italiana in Würzburg

Wer italienische Lebensart mag, dem fehlte bisher in Würzburg vielleicht die Tradition des Aperitivo. Dank dem D.O.C. nun nicht mehr.

Wer italienische Lebensart mag, dem fehlte bisher in Würzburg vielleicht die Tradition des Aperitivo. Dank dem D.O.C. nun nicht mehr.

Mal die andere Richtung: Abends in der Weinstube Körner

Ich bin ausnahmsweise mal mit dem ÖPNV nicht in die Innenstadt, sondern genauso lang aus der Stadt raus gefahren — und das brachte mir einen sehr schönen Abend in der Weinstube Körner in Randersacker ein.

Ich bin ausnahmsweise mal mit dem ÖPNV nicht in die Innenstadt, sondern genauso lang aus der Stadt raus gefahren — und das brachte mir einen sehr schönen Abend in der Weinstube Körner in Randersacker ein.