Don’t call it Wursburg

Vor ein paar Tagen hat die Mainpost einen kleinen WM-Skandal aufgedeckt. Beim Surfen auf ghanaischen Webseiten hat sie festgestellt, dass der Name der Stadt, in der die ghanaische Nationalmannschaft ihr Quartier aufschlägt, nicht ohne Verluste nach Afrika übermittelt wurde. So wurde aus „Würzburg“ ein „Wursburg“. Hier müssen wir als verantwortungbewusste Gastgeber natürlich einschreiten. Wursburg, was …

Weiterlesen …

Blumenzwang

Liebe Männer, nicht vergessen, morgen ist Valentinstag. Da hilft kein Jammern, dass das Ganze nur eine Erfindung der Floristenbranche ist oder dass man sich mit seinen Geschenken nicht an einen Terminplan halten will. Wenn man seiner Angebeteten keine Blumen oder Ähnliches schenkt, dann ist die Hölle los! Blumenläden gibt es genug in Würzburg. Ach ja, …

Weiterlesen …

Bloggen und Beleidigen: Was tun?

Der August 2005 war heiß. Nicht nur das Wetter, auch die Gemüter und er Wahlkampf liefen heiß. Da hat sich Bloggerkollege Al Gore zu einer unüberlegten und beleidigenden Äußerung gegen den FDP-Kandidaten Moritz Kracht hinreissen lassen. Und nun durfte er (Al Gore) dafür büßen. Er wurde zu einer Zahlung von 300 € an einen wohltätigen …

Weiterlesen …

Schmierige Schadenfreude

Ich bin kein Freund von Graffiti. Dinge zu beschmieren bemalen, die mir nicht gehören, finde ich nicht in Ordnung. Und doch gibt es Objekte, da kann ich durchaus mal ein Auge zudrücken. Oder sogar mal zwei! 🙂

Back in Blog

Nach ein paar Tagen Zwangspause durch berufliche und private Überlastung geht es im Würzblog wieder weiter. BTW: Das Seeed-Konzert hat ja im Blog große Wellen geschlagen. Ich selbst war nicht dort, es gibt aber hier und hier einen kurzen Bericht.

Kurz und Cairo

Es war gestern ein langer Tag und eine noch längere Nacht. Im CinemaxX schaute ich noch den zweiten Teil der Kurzfilme an, der etwas ernster war als der erste Block. Aber Spaß hat er gemacht, schöne Bilder und witzige Ideen wurden gezeigt. Dann ging es direkt in Cairo, zum Projekt „Sperrstunde“. Wir mussten zwar ungefähr …

Weiterlesen …