Archiv der Kategorie: Unsinn

Nussecken

Mehr Kalorien als Sekunden: Der Internationale Nusseckentag

Nachdem Noemi Sammelhamster Karten für das Sommertheater im Efeuhof gewonnen hat und sich nun vom Foodbloggen abwendet und dem Kulturbloggen hingibt, muss ich wohl in die Bresche springen. 😉

Ich darf den Tag vor Mariä Himmelfahrt — für alle im falschen Bundesland und/oder mit der falschen Konfession Geborenen: das ist der 14. August — zum Internationalen Nusseckentag ausrufen! Tragt ihn in euren Kalender ein! 🙂

Nussecken

Nussecken

Nussecken

NusseckenHm, bei Noemi klingen die Artikel immer viel leckerer. Foodbloggen ist doch nix für mich! 🙂

 

'Backmischung_2011 - 3_ Advent_ Zuckerschuss

Vorletzte Runde der Backmischung/2011

Der 3. Advent ist der Tag des 3. Teils der Backmischung/2011. Alex und ich schieben die Lebkuchen in den Ofen und nehmen uns der Erotik des Zuckergusses an. Könnte auch Zuck-Erguss heißen. Egal, den größten Teil des Videos können auch Unter-18-Jährige anschauen, an manchen Stellen müssen sie nur Augen oder Ohren zuhalten. 😉

Backmischung/2011: Zuckerschuss — nur echt mit versetztem Ton.

Backmischung/2011: Drauf gestrichen! (2. Teil)

Backmischung/2011: Rührung (1. Teil)

Alte Mainbrück in Würzburg bei Sonnenschein

Walzer mit Kilian, Pippin und Maria

Heute ist ein Flashmob in Würzburg geplant: Um 15 Uhr soll spontan auf der auf der Alten Mainbrücke Walzer getanzt werden. So sieht der Plan aus:

Wir werden uns um Punkt drei auf eben dieser treffen, möglichst unauffällig das herrliche Mainpanorama bewundern, bis dann plötzlich, oh Wunder, ein Wiener Walzer erklingt. Dann suche sich bitte jeder mö…glichst rasch einen random Tanzpartner, mit der er im 3/4 Takt seine Kreise drehen kann. Natürlich erwartet keiner einen perfekten Walzer… Ist klar.

Via Facebook

Das 6. Weihnachtsbloggertreffen

Blogger Würzburgs, lasset uns besinnlich zusammenkommen und heißen Punsch genießen, lasset und Geschichten austauschen und unsere Herzen wärmen an der sanften Glut der Geselligkeit.

Oder wir gehen einfach auf den Weihnachtsmarkt, hauen uns die süße Plörre in die Kehle bis die Ohren glühen, reden völligen Stuss wie immer und gehen danach noch auf die Rolle.

Wie romantisch man auch diesen Abend angehen will — am Samstag, 11. Dezember 2010, ist wieder Bloggertreffen am Weihnachtmarkt. Ja, am 11.12., nicht am 12.12. Da der 12. ein Sonntag ist, feiern wir einfach rein.

Wir treffen uns ab 18.30 Uhr am Unteren Markt, vor dem Stand mit den italienischen Wurstspezialitäten (die Karte sollte nach 3 Jahren noch einigermaßen stimmen). Da ist Treffpunkt und Basiscamp, vor da aus kann sich jeder Glühwein, Pumuckelpunsch, Feuerzangenbowle oder Glühbier holen, jeder wie er will.

Eingeladen sind natürlich alle Blogger aus und um Würzburg, egal von Alter des Blogs, Anzahl der Leser oder Artikel. Eingeladen sind auch alle Leser der Blogs, nicht nur des Würzblogs.

Wer will, kann wie immer sein Kommen oder Nichtkommen in den Kommentaren — oder bei Facebook.

Es kommen

Es kommen vielleicht

Es kommen nicht