Rock & Laut

Nachdem ich schon etliche Male gefragt wurde, ob ich mitgehe, bin ich diesmal auch hin: zur Revival-Party im Rockpalast Soundpark Ost. Angekündigt war ja, Rock aus den 70ern zur spielen. Den gab’s auch, aber vor allem in einem kleinen Nebenräumchen, sonst liefen auch neuere Stücke. Die Musik war unglaublich laut, mir dröhnen heute noch die …

Weiterlesen …

Tod der Geknickten

Gestern starb Karl Knüpfing, der Besitzer des Bratwurststands am Marktplatz. Seine Würste waren legendär, wer noch keine „Genickte mit“ dort gekauft. Er ist bei der Reparatur des Fettabscheiders erstickt – so schlimm, traurig und makaber das ist, ist es doch eine würdige Situation für einen Metzger zu sterben. Mein ernstes und tiefes Beileid für seine …

Weiterlesen …

Die Rückkehr des Blubberbadewanneneinsatzes

Genau wie der Halleysche Komet alle 76 Jahre am sichtbaren Sternenhimmel auftaucht, so taucht alle zwei Jahre die Mainfrankenmesse am wirtschaftlichen Firmament Würzburgs auf. Ein Komet ist ein festgefrorener Klumpen Staub, Eis und Dreck, der sichtbare Schweif lenkt von seinem weniger glänzenden Kern ab – hier geht der Vergleich mit der Mainfrankenmesse natürlich unglaublich weit …

Weiterlesen …

Heute Hü, morgen Hott

Das Gerangel um einen großen Einkaufskomplex in Würzburg nimmt kein Ende. Nachdem uns Pia Frau Beckmann vor 3 Monaten erst die Lösung auf dem Gelände des ehemaligen Mozart-Gymnasiums favorisiert hat, schwenkt sie jetzt doch wieder Richtung Arkaden am Bahnhof. Wenn dieses Wechselspiel so weitergeht, verläuft sich das Ganze wohl im Sand. Vielleicht wäre das nicht …

Weiterlesen …