Bürgerversammlung im Ratssaal

Am kommenden Dienstag, 23. Februar 2010, findet um 18.30 Uhr mal wieder eine Bürgerversammlung statt. Die Tagesordnungspunkte sind potenziell explosiv: Interessenskonflikt „Wohnen versus Gastronomie“ in der Würzburger Altstadt Nutzung Mozart-Areal Entwicklung Straßenbahn Linie 6 Verschiedenes Gut, bei „Verschiedenes“ weiß man nicht, was kommt. Aber die Punkte 1 – 3 versprechen hitzige Debatten, ich empfehle Nacktscanner …

Weiterlesen …

Bon Scott zu Ehren: Bon’s Balls und Captain Duff in der Posthalle

Heute vor 30 Jahren starb Bon Scott, Sänger — für manche der Sänger — bei der Rockband AC/CD. Da darf natürlich ein Gedenkkonzert nicht fehlen. Und das findet in Würzburg morgen, 20. Februar 2010, um 21.00 Uhr in der Posthalle statt. Niemand anderes als meine AD/CD-Lieblingscoverband Bon’s Balls spielt dort Bon Scott zu Ehren auf. …

Weiterlesen …

Hätzfelder Fasching und Gefrierbrand

Es war bitter kalt und bitter Fasching am Dienstag in Heidingsfeld — Verzeihung: Hätzfeld und die paar Stunden dort brachten mir eine grandiose Erkältung ein. Aber das hat Faschingsnarr Alex und Faschingsmuffel mich nicht davon abgehalten, eine Würzmischung vom Zug aufzunehmen. Leider wurde unser kleiner grüner MP3-Recorder abgehalten, ordentlich aufzunehmen, so kalt war es. Und …

Weiterlesen …

Immerhin im Keller

Der wue_reporter hat es vor drei Tagen über Twitter schon verkündet, ich habe noch abgewartet, bis sich die Macher zu Wort melden und selbst die frohe Nachricht verkünden: Das Immerhin hat ein neues Zuhause! Am Mittwoch hat der Bauausschuss der Stadt Würzburg einer Nutzungsänderung zugestimmt und dem Immerhin den Weg in die Keller der Posthalle …

Weiterlesen …

U&D 2010, die ersten Bands

Am Wochenende haben sich die Hohepriester des Umsonst & Draussen-Festivals in Klausur begeben und ihre geheimen Rituale durchgeführt, um die Auserwählten des U&D 2010 zu bestimmen. Folgende Band haben den Ruf erhalten und ihn schon beantwortet: Alea Carolin No Fuenf Godzilla was a Friend of Mine Juri Gagarin Legio Mortis Leonard Las Vegas Monsters of …

Weiterlesen …

Wir basteln ein Programmkino

Die Zeit des Filmwochenendes in Würzburg ist auch die Zeit, in der viele Würzburger den Wert eines Programmkinos in der Stadt wieder- oder neuentdecken. Nur haben wir seit einem Monat kein Programmkino mehr in der Stadt. Es ist aber nicht so, dass sich in der Richtung gar nichts tun würde. Vom Fachbereich Kultur wird eine …

Weiterlesen …

Mein viel zu kurzes Filmwochenende

Das Abendland ging nicht unter, keiner hat sich angeekelt ins Cinemaxx erbrochen, die Stimmung war nicht unterirdisch, die Kinosäle blieben nicht leer — das 36. Internationale Filmwochenende ging seinen im guten Sinne gewohnten Gang. Soweit ich es beurteilen kann, denn mein Büroumzug am Wochenende hat doch viel mehr Zeit und Kraft verschlungen, als ich vorher …

Weiterlesen …

Kaffeezeit und Panzerballett

panzerballett

Morgen geh ich zur besten Kaffeezeit ins Konzert. Spätmatinee — ein schönes Wort — im B-Hof mit Panzerballett, der Jazz-Metal-Verschwurbel-Band meines Vertrauens. Musikalisch grandios und wie ich seit dem letzten Hafensommer weiß, auch großartig in den Ansagen. Ich freu mich schon! Ich habe leider keinen Schimmer, was die Eintrittskarten kosten, ob der Preis in dem …

Weiterlesen …