Ein Spaziergang im Herbst, nur so

Gestern hab ich das schöne Wetter genutzt und bin ein wenig in Veitshöchheim am Main und über die Brücke nach Margetshöchheim geschlendert, bis es die Herbstsonne nicht mehr ins Maintal schaffte.

Hope im Dornheim

Die Band Hope, einer der musikalischen Exportschlager Würzburgs, zieht es mal wieder in die alte Heimat. Am nächsten Freitag spielen die Wahl-Berliner in der Waldschänke Dornheim.

Die Band Hope, einer der musikalischen Exportschlager Würzburgs, zieht es mal wieder in die alte Heimat. Am nächsten Freitag spielen die Wahl-Berliner in der Waldschänke Dornheim.

Nacht über Sanhattan

Fünf Jahre Kellerperle haben mich wieder mal in die Katakomben der Stadtmensa getrieben – zu Musik und Lokalkolorit im Glas.

Fünf Jahre Kellerperle haben mich wieder mal in die Katakomben der Stadtmensa getrieben – zu Musik und Lokalkolorit im Glas.

O Ringpark, dich muss man mögen

Nicht dass beim Ringparkfest alle perfekt wäre — aber es ist einfach das schönste Fest in Würzburg.

Nicht dass beim Ringparkfest alle perfekt wäre — aber es ist einfach das schönste Fest in Würzburg.

Fin-Ger-Biennale: Ein Finne, viel Architektur und noch mehr Holz

So eine Biennale hat die Angewohnheit, alle zwei Jahr wieder aufzutauchen. Genau wie auch die Fin-Ger Architektur Biennale. Moment, die war doch erst im vergangenen Jahr? Ja, genau, 2015 war ein deutscher Architekt dran, in diesem Jahr ein Finne. Fin-Ger … alles klar? Am Dienstag, 12. Juli 2016, kommt der finnische Architekt Anssi Lassila vom OOPEAA Office … „Fin-Ger-Biennale: Ein Finne, viel Architektur und noch mehr Holz“ weiterlesen

U&D 2016, Tag 1

Schöner Einstieg in das U&D 2016 für mich, der Lust auf mehr machte. Und ein Hammerkonzert von Die Nerven.

Schöner Einstieg in das U&D 2016 für mich, der Lust auf mehr machte. Und ein Hammerkonzert von Die Nerven.

U&D mit 2016 und hoffentlich mit mir

Morgen beginnt das Umsonst & Draussen in Würzburg. Und – Daumen drücken – vielleicht kann ich ja in diesem Jahr mal mehr als nur mal kurz dort vorbeischauen.

Morgen beginnt das Umsonst & Draussen in Würzburg. Und – Daumen drücken – vielleicht kann ich ja in diesem Jahr mal mehr als nur mal kurz dort vorbeischauen.