• Politik,  Preview

    Bürgerentscheid zum Alandsgrund – kein Grund zum Ja

    Am 27. Juli 2008 gibt es wieder mal einen Bürgerentscheid in Würzburg, initiiert von einer Bürgerinitiative. Und einem Bürgerentscheid will man instinktiv immer zustimmen, weil ich als Bürger ja entscheiden will. Doch man kann sich auch dagegen entscheiden. So wie in diesem Fall ich. Konkret geht es um einen Stopp des Bauvorhabens am Sanderheinrichsleitenweg, den Neubau der Gestaltungs-FH. Und der ist dringende nötig, den die FH platzt in Würzburg aus allen Nähten, und die Studienzahlen werden wohl eher zunehmen. Doch den Anwohnern an der Keesburg passt der Bauplatz natürlich nicht in den Kram, wen wundert’s. Sie argumentieren mit dem verstärkten Verkehrsfluss im Frauenland und mit der Versiegelung von Gründflächen. Und…

  • Politik,  Zeuch

    Hierhin oder dorthin?

    Das, liebe Kinder, das ist die FH Würzburg. Der FH ist wahnsinnig eng, weil da so viele Studenten drin sind. Darum ist da auch die Luft so dick. Und die wird noch viel dicker, wenn bald noch mehr Studenten kommen. Deswegen will die FH dahin umziehen, wo sie mehr Platz hat und die Luft besser ist. Wohin? Das schauen wir uns mal auf der Karte an. Das Blaue da, das ist der Alandsgrund. Im Alandsgrund gehen die Würzburger gerne mal spazieren oder vögeln im Gebüsch haben sich dort ganz doll lieb, besonders die aus der Keesburg. Und weil es dort so schön ruhig und grün ist und soviel Platz ist,…