• Unsinn

    Bierheiliger

    Hochwasser 2011

    Also vom Bruno hätte ich das wirklich nicht gedacht … Moment! Zählt die Alte Mainbrücke zur Leonhard-Frank-Pormenade? Da darf man doch gar keinen Alkohol … aber vielleicht zählt das nicht für Heilige. 😉

  • Zeuch

    Höher, höher

    Hochwasser 2011

    Bilder vom Hochwasser 2013 in Würzburg gibt es zum Beispiel hier. Tja, meine Schätzung, dass das Januarhochwasser die 6-Meter-Marke nicht erreichen wird, hat sich als falsch herausgestellt. Heute früh, so gegen 8 Uhr, hat der Pegel die 6 Meter überschritten und Würzburg hat die Meldestufe 4 erreicht. Aktuell — 12.30 Uhr — liegt der Pegel bei 6,15 Meter, die Prognose geht von einem Höchstwert so um die 6,30 Meter aus, den der Main heute am Nachmittag oder in der Nacht erreichen soll. Die neuen Hochwasserschutzwände halten, was man ja erst wirklich weiß, wenn es soweit ist. Und die Alte Mainbrücke ist und war voll mit Fotografen, die das Ereignis auf Silikon Silizium…

  • Zeuch

    Würzblog-Bilderrätsel #15

    Als Würzblog-Bilderrätsel Nummer 15 gibt es wieder ein kleines Suchbild: Das Foto entstand auf der Alten Mainbrücke in einer der Nischen, in der die Statuen stehen. Die Frage: Welcher Name steht auf dem Sockel der betreffenden Statue? Der zweite oder auch der vierte Buchstabe steht in der Lösung ganz vorne.

  • Zeuch

    Würzblog-Bilderrätsel #3

    Das Würzblog-Bilderrätsel wechselt die Mainseite, wir schlendern von der Leonhard-Frank-Promenade über die Alte Mainbrücke hinüber und am Mainkai entlang, der in den warmen Monaten trotz öffentlichen Alkoholverbots auch gern zum Feiern genutzt wird – natürlich nur, weil die dort vor ein paar Jahren montierten Sicherheitsgeländer nach heftigem öffentlichen Protest umgehend wieder entfernt wurden und nicht mehr den Blick auf Brücke, Käppele und Festung verstellen. Am japanischen Garten, einer Löwenstatue und dem Biergarten vorbeispaziert, schon trifft man an einem der vielen Würzburger Postkartenmotive auf den Herrn auf unserem Rätselbild. Keine Ahnung, ob es Neptun sein soll oder jemand anders. Fakt ist, er gehört zu einem Bau- und technischen Wunderwerk aus dem…

  • Events,  Familie,  Preview

    Ente #002786

    Das wird die Gewinnernummer beim Badeentenrennen, anders kann es gar nicht sein, die Ente ist nicht so ein Schlappschwänzchen wie diese, diese oder diese. Denn aus der Nummer kann man fast meinen Geburtstag zusammenbasteln und hat noch zwei Ziffern übrig. Ein gutes Zeichen! 🙂 Zur Not darf auch die #002787 gewinnen. Das ist zwar nicht meine Ente, aber der Gewinn geht in den selben Haushalt. Um 16.00 Uhr gehen die Enten an der Alten Mainbrücke zu Wasser, in diesem Jahr darf Georg Rosenthal zum ersten Mal den Schaufelbagger mit den Tausenden von Enten bedienen. Wer noch keine Ente bzw. eine Entennummer hat, der kann sie heute noch bis ca. eine…

  • Events,  Familie,  Kultur,  Musik,  Preview,  Wirtschaft

    Programm für das Stadtfest 2008 in Würzburg

    Ein Klassiker im Würzblog — das Programm des Stadtfests in Würzburg. Obwohl es diesmal ein brauchbares offizielles Programm im Internet gibt, habe ich doch wie in jedem Jahr eine Copy & Paste-Orgie veranstaltet. Denn was ich immer noch vermisse, ist eine Gesamtübersicht. Ich habe keine Lust, mich von Bühne zu Bühne zu klicken, ich will einfach wissen, was an den beiden Tagen geboten ist. Und außerdem scheint das Programm bei Würzburg macht Spaß nicht auf dem neuesten Stadt zu sein, bei manchen Veranstaltern werden stellenweise andere Bands genannt. Nun bin ich natürlich auch nicht sicher, wer nun Recht hat, aber ich gehe davon aus, dass die folgende Auflistung zumindest eine…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Politik

    Der Himmel blau und Würzburg bunt

    Der Samstag stand bei mir ganz im Zeichen des CSD. Das Wetter war unverschämt gut, dementsprechend voll war die Alte Mainbrücke. Das heißt, sie wäre schon ohne den CSD voll gewesen. Aber mit hunderten Schwulen, Lesben und Heterosexuellen zusätzlich war die Brücke fast unpassierbar. Ich blätter mal in meinem Notizbuch Auch wenn Room2021 der Top-Act des CSD war, fand ich sie grauenhaft. Das ist Musik wie man sie im Baumarkt hört, wenn man vier 20-Liter-Eimer Wandfarbe auf dem Wagen hat und nach den 18er-Dübeln sucht. Wenn die Alte Mainbrücke nicht so schmal wäre, dann könnte man dort öfters Konzerte oder ähnliches veranstalten. Sie gab gerade in den Abendstunden eine tolle…

  • Frängisch,  Kultur,  Zeuch

    So lässt sich der Winter aushalten

    Heute habe aber alle Sonnengötter ihr Kleingeld zusammengeworfen und im Wettergroßhandel außerhalb der Saison eine wundervolle Frühlingssonne erstanden. Da konnten wir gar nicht anders, als das Angebot des Weltgästeführertages anzunehmen, denn was gibt es schöneres, bei dem Wetter ein paar Stunden entspannt durch die Altstadt und über die Alte Mainbrücke zu laufen. Und den Wunsch teilten sehr viele Menschen, die Innenstadt war voller als an manchen Werktagen. Gut für den Taint, besser für das angeschlagene Immunsystem, noch besser für das Wissen um Würzburg und am besten für die Seele.