• Film,  Kultur

    Bei den Dreharbeiten von “Lost Place”

    6506841199_b110ed7dee_o

    Erinnert sich noch jemand wie die Moviebrats den Film “O sole mio” im Dencklerblock gedreht haben? Die süße kleine Liebesgeschichte, bei der ein Spielzeugroboter eine wichtige Rolle spielt,haben die Jungs und Mädels 2006 während ihres Studiums an der FH Würzburg aufgenommen. Dieser kleine Roboter steht jetzt auf einem Schrank im Büro der Moviebrats in Berlin-Kreuzberg. Moviebrar Alex Weimer drehte 2008 in Karlstadt noch den Spielfilm “Fremdkörper“, der im Cinemaxx in Würzburg seine Kinopremiere feierte. Und kurz danach gründeten die Filmemacher eine Firma in Berlin — und gehen es jetzt gleich mal eine Nummer größer an. Als ich vor zwei Wochen in Berlin war, durfte ich im Rahmen einer Reportageübung — vielleicht…

  • Events,  Wirtschaft,  Zeuch

    Philipp in Würzburg

    Würzburg dient heute als Schauplatz eines Showdowns. Denn mit einer wilden Jagd durch die Innenstadt endet heute das Alternate Reality Game (ARG) “Philipp Retingshof“. Das Spiel begann, als verschiedene Blogger in Deutschland (und auch im Ausland) völlig unvermittelt Kaladeidoskope, Postkarten oder Trauerkarten per Post bekamen. Und wie immer bei ARGs sah man zuerst keinen direkten Bezug zu einem Spiel. Manche werden neugierig und forschen nach. So ergeben besondere Buchstaben auf der Trauerkarte einen Hilferuf, die Suche nach dem Autor Philipp führt zu dessen Webseite. Und dieser Philipp, von dem man nicht weiß ob er real existiert oder nicht, zieht den arglosen Surfer nach und nach mit in eine Geschichte um…

  • Events,  Intern,  Zeuch

    RdF: Endgame – Die Jagd

    Tja, nun sitze ich in München. In ca. 15 Minuten geht die Jagd auf die letzte Statue bei “Rettet den Fußball” los. Meine drei Mitstreiter und ich bilden das Team “Dribbling” und werden der Statue den ganzen Tag quer durch München hinterher hetzen. Wer Lust hat, kann auf der Seite rettet-den-fussball.de die Jagd per GPS-Tracking und/oder Live-Ticker verfolgen (hoffe das klappt). Und ab 17 Uhr können die “Zuschauer” auch für ein Team abstimmen und Bilder bzw. Videos von der Jagd anschauen. Also stimmt für das besten Team! (Pssst … Dribbling … ;-))

  • Intern,  Zeuch

    Rettet den Fußball: Endgame

    Vor ein paar Tagen kam überraschender- und erfreulicherweise In Brief ins Haus geflattert, der mich zur Endrunde von “Rettet den Fußball” nach München einlud. Das Alternate Realitiy Game, das ich vor einigen Wochen im Blog vorgestellt habe, hatte zu Aufgabe, sieben Statuen zu finden, die die Fußballwelt umkrempeln können. Im Laufe des Spiels habe ich mit mit einigen andreren sechs Statuen gefunden und es ist zu vermuten, dass die Siebte am morgigen Freitag gefunden wird – von einem der 24 Spielern der Endrunde. Veranstaltet wurde das Spiel von den Gastfreunden, elf Studenten der FH Würzburg. Diejenigen, die bei der Geburtstagsfeier des Würzblogs anwesend waren, durften ja schon einige der Gastfreunde…

  • Events,  Zeuch

    Rettet die Fußballwelt

    Die Fußball-WM wirft ihren Schatten schon über das Land — und mysteriöse Dinge passieren. Die ultimative Waffe für den Sieg einer Fußball-Mannschaft würde in Tonga gefunden — und ist prompt verschwunden. Eine Verschwörung der Österreicher? Oder des Weltfrauenbundes? Geheimnisse über Geheimnisse, die Fußball-Weltordnung scheint bedroht … nur du kannst den Fußball retten… Was wie ein Script für eine Dr. Fu-Manchu-Parodie klingt, ist der Plot für ein Alternate Reality Game (ARG), das an diesem Donnerstag startet. Bei dieser Art von Spiel verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit. Ausgehend von ein paar Hintergrundinformationen muss eine Aufgabe gelöst werden, scheinbar reele Hinweise führen den Spieler immer näher zum Ziel. Auch werden teilweise…