• Events,  Kultur,  Wirtschaft

    Pilzsaison – Designlädchen in Würzburg

    Dn RIMG0001

    Plötzlich schießen sie wie Pilze aus dem Boden, die kleinen Designlädchen in Würzburg. Was in anderen Großstädten — echten Großstädten — schon längst etabliert ist, erreicht nun auch uns. Und wirklich, in kurzer Folge haben drei kleine Läden aufgemacht (oder machen noch auf), in denen man kleine und große Designstücke kaufen kann. Seit Anfang Juli haben der Ästhetikladen 21qm — der Name ist Programm — und Fennartikel eröffnet. Und in beiden war ich vorhin mal drin. Zwei zuckersüße Lädchen mit ebenso zuckersüßen Besitzerinnen und zuckersüßem Fitzlifutzli-Kram. Die 21qm Ästhetikladen befinden sich Kärrnergasse 9, in dem ehemaligen Fischladen um die Ecke des Monte Mare in der Karmelitenstraße. Riecht aber nicht mehr…

  • Events,  Musik

    Schönes Geraffel

    Gestern Abend war ich kurz auf der Eröffnung der Artkollision im Treffpunkt Architektur. Von der Presse ziemlich ignoriert, von Gästen ganz gut besucht, startete die Ausstellung. Und mich erwartete ein Sammelsurium von Designrichtungen und -arten, meine Vater hätte gesagt: “Geraffel”. Und das ist nicht negativ gemeint, denn vieles von dem Geraffel war wirklich schön. Von Stofftierchen, Zeichnungen, Schlüsselanhängern, Fotos, Steckregalsysteme, Kleidern bis zu etlichen auf den ersten Blick undefinierbaren Dingelchen kollidiert hier wirklich alles aufeinander. Um so richtig Vernissagefeeling aufkommen zu lassen gab es Sekt und Livemusik von Karo, bei der ich mich schon sehr auf die langerwartete CD-Release-Party am 15. 16. Januar freue. Auch für den, der kein Faible…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Eine Art Kollision

    Am kommenden Montag, 1. Dezember 2008, eröffnet um 19.00 Uhr im Treffpunkt Architektur in der Herrnstraße die Ausstellung “Artkollision“. Dort werden Arbeiten aus dem Bereich Fotografie, Grafik, Illustration, Mode, Accessoire und Möbel zu bewundern und — Weihnachten steht vor der Tür — zu kaufen sein. Und ein weiterer Grund zur Vernissage zu kommen — Karo spielt und singt. 🙂 Neben der Ausstellung finden in den drei Wochen auch noch einige kulturelle Veranstaltungen (zwei Filmabende, ein Theaterstück, ein Workshop) statt, bis der Kunstreigen am 17. Dezember mit der Finissage und Cairo-Weihnachtsparty im Treffpunkt und der Party im Cairo ein vorläufiges Ende findet. Da freu ich mich aber schon auf die Vorweihnachtszeit…