• Events,  Gastronomie,  Kultur

    Zierrat im KulTour

    Vernissage Hans Will im KulTour in Kitzingen

    Freitag war kein guter Tag für eine Vernissage. Wunderschönes Wetter, wer hat da schon um 18 Uhr Lust, sich irgendwo drinnen Fotos anzuschauen. Ich natürlich, denn wenn Hans „Haenson“ „Kitziblog“ Will mich zu seiner ersten Fotoausstellung einlädt, kann ich nicht Nein sagen. Thema ist „Konzerte und Menschen“. Hans ist ja gern mal auf Konzerten oder Kulturveranstaltungen fotografierend unterwegs, mal für die Main-Post, mal aber auch nur für sich. Aus – angeblich – 200 000 Bildern hat er etwa 20 ausgewählt und an der Wände der Kneipe KulTour in Kitzingen gehängt. So selbstbewusst Hans sonst ist, so süß war es mitanzusehen, wie er sich bei der Laudatio geziert hat – gehalten…

  • Events,  Kultur

    Fotoausstellung Würzburger Hafensommer

    Heute Abend, 23. Juli 2012, ist um 18.00 Uhr die Vernissage der Fotoausstellung zum Würzburger Hafensommer. Das Festival im und an der Treppe am Alten Hafen findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt – und in den letzten fünf Jahren wurden einige Bilder von der Veranstaltung geschossen. Eine Auswahl von Festivalfotos werden nun im Treffpunkt Architektur in der Herrnstraße gezeigt. Eintritt ist frei. Via LP10-Blog

  • Zeuch

    Hochverwässertes Wintergrau

    Bänke mit nassen Füßen

    Heute Morgen bin ich auf dem Weg zum Morgenkaffee ins D.O.C. am Main entlanggebummelt und habe mir den aktuellen Hochwasserscheitel angeschaut. Das Hochwasser war nicht spektakulär und der Pegel sinkt in Würzburg auch schon wieder. Aber es war schön in der Morgenkälte zu laufen, den Fluss rauschen zu hören und einfach den Winter zu sehen. Beinahe Grau …

  • Events

    Schwimmer nass, Zuschauer auch

    RIMG0033

    Eigentlich hätte ich beim 30. Dreikönigsschwimmen in Würzburg auch gleich mittmachen können. Denn nass und kalt war es beim Zuschauen auch. Noemi habe ich dort auch getroffen, beim Glühweinstand aber auch gleich wieder aus den Augen verloren. Vermutlich muss sie noch eine Runde laufen, um das Metaxakalb zu verdauen. Trotz des Pisswetters waren etliche Zuschauer am Mainufer und jubelten den Schwimmern zu. Aber 2013 hätte ich mal wieder ein Dreikönigsschwimmen mit Sonnenschein. Nicht nur, weil dann die Bilder auch besser werden.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Zehn Jahre und ein Todesfall: Disco Fantastique

    Anstehen an der Kasse

    Der 11.11.11: Für viel zu viele der Beginn der lustigen Zeit, für mich allerdings der Beginn einer sehr traurigen Zeit. Seit frühester Blogzeit hat mich die Disco Fantastique begleitet – genaugenommen schon lange vor der Geburt des Würzblogs, aber da habe ich noch nichts darüber geschrieben. Heute Abend ab 22.00 feiert die Disco Fantastique ihren 10. Geburtstag im Tanzcafé Ludwig – und gleichzeitig ihr Ende. Und verlässt eine der ganz großen und stilvollen Veranstaltungen in Würzburg die Bühne der Stadt. Ja, die Disco Fantastique hört auf. Gründe? Naja, ich vermute unter anderem Mal, dass sie in letzter Zeit nicht mehr so gut besucht war, vielleicht hat sie den Zwangsumzug ins…

  • Events,  Kultur

    Kaffee und Kiwis, Deilchen und Dias

    Ein Podcast mit jemandem, der keine Diaabende macht. Stefan Pompetzki macht Multivisions-Shows und spricht in der Würzmischung mit Alex und mir darüber. Für Neuseelandfans ist es sowieso eine Pflicht, das zu hören. Beim Thema "Kiwis" -- also die Vögel -- hatte Stefan fast Tränen der Rührung in den Augen. ;-)

  • Events,  Kultur

    Buntgraue Orangerie

    Vorhin war ich bei der vorhin erwähnten Vernissage in der Orangerie. Natürlich war es klar, dass es in einem Gebäude, das ursprünglich für die Aufzucht von Südfrüchten gedacht war, es bei dem schönen Wetter auch recht warm war. Aber sonst hat die Ausstellung toll in die graue und leicht trashige Orangerie gepasst.