• Events

    Herbstliches Bloggertreffen

    Tja, der Sommer in Würzburg ist wohl jetzt vorbei. Aber das trifft sich eigentlich ganz gut, denn am nächsten Mittwoch ist der 9.9., und damit wieder Herbstbloggertreffen. In guter Tradition sind alle Blogger und Blogleser aus und um Würzburg ins Gehrings in die Neubaustraße eingeladen, wo sie ein frisch erholter Wirt erwartet. 😉 Los geht es ab 18.30 Uhr, später kommen ist aber völlig ok, wie werden schon ein Weilchen da sitzen. Wer kommen will, darf aber muss sich hier nicht in den Kommentaren anmelden — Spontanität ist aber ausdrücklich erlaubt (vor allem was das Kommen betrifft). Wer mag — bei Facebook gibt es auch einen Event. Es kommen Birgit…

  • Zeuch

    Zehn Jahre Würzblog

    So schnell vergehen zehn Jahre! Nein, im Ernst, es kommt mir wie eine mittlere Ewigkeit vor, dass ich den ersten Artikel im Würzblog geschrieben habe. Damals konnte ich nicht im Geringsten absehen, was daraus entstehen wird -- und wie sich dadurch mein Leben ändern wird.

  • Zeuch

    Ausverkauftes Benefiz

    An dieser Stelle sollte eigentlich eine große Ankündigung für das Benefiz-Konzert am 10. März mit der Alin Coen Band und Joseph Myers in der Kellerperle stehen. Mit Alica — die ihren Abschied aus Würzburg so feiert, dass sie eben diese Konzert veranstaltet und den Erlös an die Station Regenbogen der Uni-Kinderklinik spendet –, hatte ich ausgemacht, dass ich heute was dazu blogge, da es gestern in  der Main-Post stand und damit die Ankündigungen besser gestreut werden … …hätten wir uns alles sparen können, das Konzert ist schon ausverkauft. 🙂 Wer mutig ist, kann sich ja am Dienstagabend an die Abendkasse wagen, vielleicht tauchen ja wieder Karten auf. Oder man spendet…

  • Zeuch

    Das Blog und der Verein gegen Tay-Sachs und Sandhoff

    Wer am Samstag die Main-Post gelesen hat — oder wann auch immer online –, der hat vielleicht die bewegende Geschichte vom kleinen Dario und seinen Eltern gelesen. Dario ist unheilbar krank, durch einen  Gendefekt funktionieren zwei Enzyme nicht, die für den Stoffwechsel gebracht werden.  Sandhoff, eine höchst seltene Krankheit, was natürlich das Desinteresse der Pharmaindustrie hervorruft und Forschungen an einer Therapie, die den Krankheitsverlauf aufhalten könnte, werden kaum finanziert. Die Eltern sind Freunde von mir — Dario natürlich auch, der größte Zuproster diesseits des Rio Grande — und seit ein paar Wochen auch Blogger. Denn sie haben vor ein paar Wochen einen gemeinnützigen Verein gegründet — ich war auch mit dabei –,…