Fin-Ger-Biennale in Hütten und Palästen

Den goldenen Mittelfinger bekommen nur die originellsten Architekten aus Deutschland und Finnland gezeigt. Und jetzt ist es bei der Fin-Ger-Biennale wieder so weit.

Den goldenen Mittelfinger bekommen nur die originellsten Architekten aus Deutschland und Finnland gezeigt. Und jetzt ist es bei der Fin-Ger-Biennale wieder so weit.

Bald Coworking in Würzburg

Nun wird es bald auch Coworking-Plätze in Würzburg geben. Coworking ist quasi das Stundenhotel der Freiberufler. Wer sich kein eigenes Büro leisten kann oder will oder einfach keines braucht, der kann sich in so eine Coworking-Space zeitlich befristet einmieten und die dort vorhandene Infrastruktur nutzen. Das müssen nicht nur Computerarbeiter sein, jede Art von flexibler … „Bald Coworking in Würzburg“ weiterlesen

Schwarz-Rot-Gold gegen den Holzwurm

Nein, es ist keine Fußball-Weltmeisterschaft, die Reihenfolge der Farben wäre eh falsch. Die Frankenhalle wird am Wochenende vergast begast — dem Holzwurm im Gebälk geht es an den Kragen. Und damit kein Gas — Altarion-Vikane — nach Außen dringt, wird die Halle Innen und Außen verpackt. In Schwarz-Rot-Gold, in dem Fall nicht die Landesfarben sondern … „Schwarz-Rot-Gold gegen den Holzwurm“ weiterlesen

Bald Prägnanz in Würzburg

Exil-Würzburger Gerrit van Aaken, der Autor von praegnanz.de, kehrt bald wieder in seine unterfränkische Heimat zurück. Noch ohne zu wissen, wo sein Arbeitsplatz sein wird. Falls jemand also einen einzelnen oder gemeinschaftlichen Büroraum in Innenstadtnähe kennt — Gerrit wird sich wohl über jeden Hinweis freuen. Halte dir schon mal den Abend des 6.6. frei, Gerrit, … „Bald Prägnanz in Würzburg“ weiterlesen

Forumsblick

So, jetzt isses aber auch mal eröffnet, die Sprossenwand das Petrinihaus das Forum am Würzburger Marktplatz. Von außen haben wir es ja alle schon gesehen, wir durften den Bauverlauf zwischen Hoffen und Bangen miterleben. Ok, ich mehr mit Bangen. Aber heute konnte man auch das Innenleben des Hauses betrachten, denn die VR-Bank Würzburg lud zum … „Forumsblick“ weiterlesen

Gute Weinarchitektur kommt zu einem Viertel aus Unterfranken

Artikel wie diesen trau ich mich kaum zu schreiben. Denn die, um die es unter anderem geht, sitzen jeden Tag nur vier Meter von mir entfernt. Aber andererseits — da kann ich ja nichts dafür. Denn wieder mal ist fränkische Architektur ausgezeichnet worden. In Sachen Wein, was sonst. Der Architekturpreis Wein wurde vom rheinland-pfälzischen Ministerium … „Gute Weinarchitektur kommt zu einem Viertel aus Unterfranken“ weiterlesen