Der Weg einer Freiheit kann Stellar sein

Cover: Stellar von Der Weg einer Freiheit

Wer es laut, hart und dreckig mag – musikalisch meine ich – , dem gefällt vielleicht das neue Album von Der Weg einer Freiheit. Stellar heißt das Machwerk der Würzburger Black-Metal-Band, die es immerhin zu einem eigenen Eintrag bei Wikipedia gebracht haben. Aus dem Album tropft eher weniger zartes Sternenlicht als  eher die Dunkelheit intergalaktischer Leerräume. Nichts für …

Weiterlesen …

Freakshow- & Charly-Festival

Gestern fand für mich eine Doppelpremiere statt. Ich war zum ersten Mal im Blauen Adler in der Mergentheimer Straße und zum ersten mal beim Freakshow-Festival. Kaum zu glauben, ich weiß, ist aber so. Freakshow-Festival. Das bedeutet recht abgefahrene, komplexe und experimentelle Musik. Das bedeutet einen buten Haufen abgefahrener, unkomplizierter und experimentierfreudiger Leute. Und das bedeutet einen …

Weiterlesen …

Shaky, Sara, Lilly und ein bisschen Dennis

Schon ein bisschen platt habe ich am Freitag meinen Konzertabend angetreten. Aber trotzdem bin ich in den Efeuhof, um Dennis Schütze & His Electric Combo noch wenigstens beim Proben kurz zu sehen. Sie haben sich, da das mit dem Wetter recht unsicher aussah, in den Vorraum des Hofs verzogen. Und der trübe Himmel hat wohl auch …

Weiterlesen …

Dennis Schütze im Efeuhof

Es gibt so Tage, da kommt es einfach dicke! So wie heute! Die Shaky Foundation spielt im Cairo ihre neuen Songs und fast gleichzeitig – um 20 Uhr –  singt Dennis Schütze & His Electric Combo seine ungesungenen Lieder im Efeuhof des Würzburger Rathauses.  Toll! Ich fordere alle Bands in Würzburg auf, Konzerttermine bitte vorher mit …

Weiterlesen …

Shaky Foundation im Cairo … und das liebe Geld

Screenshot: Startnext-Video der Shaky Foundation

Die Shaky Foundation spielt heute, 24. März 2014, um 20 Uhr im Cairo als Support für Be Forest. Wer die Würzburger Indiepop-Youngsters noch nicht kennt, sollte vielleicht mal in Ohr ins Konzert werfen. Denn die vier Jungs sind am Geld sammeln für ihr neues Album.

Omniblues mit Jochen Volpert und Gedengeldingszeuch

Ende Juli veröffentlichte Jochen Volpert seine CD „Session 50.1“ — von der ich ja schwer begeistert war — nun gab es endlich mal die Release-Party im Omnibus in Würzburg. So kam auch ich nach vielen Jahren mal wieder in den Gewölbekeller des Omnibus.

Die fünfzigpunkteinste Session des Jochen Volpert

Man könnte meinen, Jochen Volpert hätte es von langer Hand geplant – seine neue CD „Session 50.1“ erscheint kurz vor seinem Auftritt am Hafensommer mit Joe Krieg als „Mr. Jazz & Mr. Blues“. Auf „Session 50.1“ ist Jochen vor allem als Mr. Blues unterwegs, mit kleinen Verwandlungen in Mr. Rock. Wie bei ihm nicht anders …

Weiterlesen …