Architektur-Biennale: Zwergenhäuser und Rieseninteresse

Entweder lockte die Vorstellung auf fast zwei Stunden in einem kühlen Kinosaal oder das Interesse an TinyHouses und einer Veränderung der Art des Wohnens und Zusammenlebens. Der Saal bei der Biennale war zumindest voll, als Architekt Van Bo Le-Mentzel seine Vortrag hielt.

Entweder lockte die Vorstellung auf fast zwei Stunden in einem kühlen Kinosaal oder das Interesse an TinyHouses und einer Veränderung der Art des Wohnens und Zusammenlebens. Der Saal bei der Biennale war zumindest voll, als Architekt Van Bo Le-Mentzel seine Vortrag hielt.

Die Biennale der kleinen Häuser

Bei der 5. Fin-Ger-Biennale geht es um ein Würzburger Thema: Wohnraum. Der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel erklärt das Konzept der Tiny Houses, der Würzburger Blogger Ralf Thees moderiert und verlost zwei Karten für die Veranstaltung.

Bei der 5. Fin-Ger-Biennale geht es um ein Würzburger Thema: Wohnraum. Der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel erklärt das Konzept der Tiny Houses, der Würzburger Blogger Ralf Thees moderiert und verlost zwei Karten für die Veranstaltung.

Nicht lang fackeln – Karten für das Filmwochenende

Es gibt Karten für das 40. Internationale FIlmwochenende in Würzburg im Vorverkauf – das Ende Januar 2014 nur im Central Programmkino stattfinden wird. Aber das finde ich gar nicht mal so schlecht.

Es gibt Karten für das 40. Internationale FIlmwochenende in Würzburg im Vorverkauf – das Ende Januar 2014 nur im Central Programmkino stattfinden wird. Aber das finde ich gar nicht mal so schlecht.

6,7 Kilomenter später – Der 1. Tag des Filmwochenendes 2012

Gestern begann das 38. Internationale Filmwochenende in Würzburg. Und ich bin fit! Und werde an diesem Wochenende noch fitter werden. Denn ich war gestern gut zu Fuß unterwegs. Am späten Nachmittag habe ich mich für das Würzblog akkreditiert. Dazu durfte ich vom Rathaus zum Coworking Space laufen — 1,2 Kilometer unter schönster Frühlingssonne. Leider mit … „6,7 Kilomenter später – Der 1. Tag des Filmwochenendes 2012“ weiterlesen

Der Dezember ist da

Alles ist gut geworden — das Dezemberprogramm des Central Programmkinos ist endlich da. Noch nicht auf der Website des Kinos — ich habe es gerade per Mail bekommen — und auch nur bis um 29. Dezember, aber was soll’s. Ich habe das Programm ist WürzburgWiki gestellt. Aufgefallen ist mir, dass im Dezember das Kinoprogramm nicht … „Der Dezember ist da“ weiterlesen

Programmlücke

Ab heute läuft im Programmkino Central die Street-Art-Doku “Exit through the gift shop“. Der soll recht gut, witzig und interessant sein, da werde ich in der Woche, in der er läuft, mal reingehen. Hmmm, wenn ich schon mal dabei bin, läuft in der nächsten Kinowoche ein Film, der mir gefallen könnte? Ist ja nicht mehr … „Programmlücke“ weiterlesen