• Events,  Kultur,  Musik,  Preview,  Wirtschaft

    Programm für das Stadtfest in Würzburg 2007 – ein Bausatz

    Das Programm für das Stadtfest 2008 ist hier zu finden. Auf den Webseiten des Veranstalters des Würzburger Stadtfests, dem Verein “Würzburg macht Spaß” (Oder — wenn auch falsch — Spass? Sie können sich scheinbar nicht recht entscheiden), wird der Grieche Perikles mit folgenden Worten zitiert “Wer an den Dingen seiner Stadt keinen Anteil nimmt, ist nicht ein stiller Bürger, sondern ein schlechter!”. Dann nehme ich mal am Fehlen einer Onlineausgabe des Programms zum Würzburger Stadtfest 2007 Anteil und versuche, es nach und nach zusammenzustückeln. In den Kommentaren darf gerne mitgeholfen werden. 😀 Und ich versuche mal so ein ominöses Programmheft zu organisieren oder zumindest morgen die Mainpost-Beilage. Update I: Nachdem…

  • Zeuch

    Der Feldzug der Jungfrauen

    Im Sommer geht man Samstag abends immer recht ängstlich in Würzburgs Kneipen – denn SIE sind wieder unterwegs. SIE, das sind die Horden junger Frauen, die ausgelassen Jungfrauenabschied feiern. Das weibliche Gegenstück zum Junggesellenabschied begegnet einem immer häufiger in der freien Wildbahn. Man kann sie recht einfach an vollgekritzelten T-Shirts, Blumengirlanden oder lustigen Hüten erkennen. Meist ist die Braut in spe schwer alkoholisiert und in einem Zustand, in dem sie, falls sie so ihren Verlobten kennen gelernt hätte, niemals Braut in spe geworden wäre. Finanziert wird der Abend oft durch eine Art Amateurprostitution (einmal wurde mir für 5€ ein Kuss auf den Mund, für 10€ ein Kuss auf’s Dekolleté und…