Mofa-Fahndung: Orange Kreidler gesucht

Was ja gar nicht geht, ist ein Mofa klauen. Noch weniger geht es, meinem morgendlichen Kaffeekollegen Kai Fraass das Mofa zu klauen. Aber genau das hat am Wochenende jemand gemacht.

Was ja gar nicht geht, ist ein Mofa klauen. Noch weniger geht es, meinem morgendlichen Kaffeekollegen Kai Fraass das Mofa zu klauen. Aber genau das hat am Wochenende jemand gemacht.

Fleisch: Das neue Gold?

Da hat die Polizei doch drei Männer in der Nürnberger Straße in Würzburg festgenommen, wie sie bei einer Kontrolle “mehrere Kilogramm Rinderfilet”  in deren “speziell präparierter Kleidung” gefunden haben — offenbar geklaut. (Quelle: Polizeibericht des Präsidiums Unterfranken) Fleischdiebstahl? Das Zeug ist doch eigentlich eh zu billig! Oder war es wenigstens Bio-Fleisch? Ist das auf dem … „Fleisch: Das neue Gold?“ weiterlesen

Illegale Wasserträger

Das Wasser ein immer wertvolleres Gut auf der Welt werden wird, sollte niemanden überraschen. Aber das es jetzt schon in Mitteleuropa, sprich Würzburg, kriminelle Formen annimmt, das ist nicht schön. Gernot von Wueweb hat man heute aus seiner Garage 40 Flaschen Wasser gestohlen. Und das in der braven Sanderau! Wem also in der Nähe der … „Illegale Wasserträger“ weiterlesen

Fahndungserfolg

Heute ist in der Mainpost zu lesen, dass der Roller gestohlen wurde — aber gestern wurde er schon von der Würzblog-Leserin Jessie* gefunden, die sich völlig zu Recht als Heldin des Tages fühlen darf.  Danke nochmal, Jessie! 😀 Tja, die neuen Medien … 😉 Der Roller stand am Wagnerplatz in Grombühl, mit einem Rückspiegel, einer … „Fahndungserfolg“ weiterlesen

Rollerfahndung

Gott, ist die Welt schlecht. Da wurde  meinem Kaffeetrinkpartner im Café Centrale heute Nacht der Roller gestohlen. Und das ist nicht irgendein Roller, es ist wohl der auffälligste Roller in ganz Würzburg. Eine Vespa 50 in Mintgrün! Der Roller stand gestern Abend zumindest noch bei der Passage der Ligabank in der Martinstraße — und jetzt … „Rollerfahndung“ weiterlesen

Auch er soll nicht stehlen

Oh, das wird wieder ein Gerede geben. Die Mainpost schrieb, dass in Würzburg ein katholischer Priester aus Rheinland-Pfalz beim Diebstahl von vier DVDs mit Schwulenpornos im Wert von 150 € ertappt wurde. Er flüchtete und wurde von städtischen Verkehrsüberwachern aufgehalten. Dazu ein paar Anmerkungen: Schwulenpornos sind unglaublich teuer. Würzburger Verkehrsüberwacher, die in der Weihnachtszeit etwas … „Auch er soll nicht stehlen“ weiterlesen