• Gastronomie,  Zeuch

    Diebe im Café

    Da haut es mir doch den Haken raus. Heute Nacht haben dreiste Diebe in ein Café eingebrochen. Nicht in irgendein Café — in mein Lieblingscafé, das Café Centrale in der Bronnbachergasse. Das nehme ich persönlich! Das ist ja ähnlich schlimm wie Bloggern das Notebook klauen. Die verdammungswürdigen Gauner sind über ein Oberfenster in den Laden eingestiegen und haben das Wechselgeld aus der Kasse gestohlen. Kein sehr hoher Betrag, aber weg ist weg. Glücklicherweise wussten sie, wie man die Kasse ohne Gewalt öffnen kann, so dass sich der Materialschaden auf ein ausgehängtes Fenster beschränkte. Und bevor Verdächtigungen aufkommen: Ich kann es nicht gewesen sein, alle Kaffeepackungen, Weine und Grappaflaschen blieben unberührt!…

  • Zeuch

    Bestohlener Blogger

    Stehlen ist blöd. Notebooks stehlen ist wirklich schlimm. Aber einem Blogger das Notebook stehlen geht überhaupt nicht. Dazu noch einem Würzburger Blogger! Falls du, ungeliebter Dieb, gestern das Notebook von Patrick “Werbeblogger” Breitenbach geklaut hast, dann gib deinem Gewissen einen Ruck und deponiere das Gerät mit einem Zettel “An Patrick Breitenbach, werbeblogger.de” in einer Kirche oder vor der Polizei. Oder gib in einem Kommentar an, wo er das Teil wieder finden kann. Auf jeden Fall: Rück das Notebook wieder raus!