• Wirtschaft

    Würzburger Facebook-Fanseiten gebündelt

    Facebook ist das neue Internet — angeblich. Jeder der “vorne dabei sein will” muss scheinbar einen Facebook-Account haben, und wenn man noch ein Geschäft betreibt, eine Facebook-Fanseite. Und das “neue Internet” macht die selbe Entwicklung durch wie das “alte Internet”, die Zeit der Linkverzeichnisse erlebt nun wieder ein Revival. Nicht ganz ohne Grund, denn bei Facebook die Fanseite seiner Lieblingskneipe oder des Klamottenladens seiner Wahl zu finden, ist nicht immer einfach. Und um das zu beheben hat sich der Stadtmarketingverein “Würzburg macht Spaß” (gerne auch mal “Spass”) hat sich mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und der Social-Media-Agentur Face of Solution zusammengetan, mit Unterstützung der Sparkasse Mainfranken und Technik “Duttenhofer” Direkt,…

  • Wirtschaft

    Der Duddnhofer mächt fei zu

    Nach 102 Jahren schließt die Firma Duttenhofer ihren Laden in der Würzburger Innenstadt. Ab dem 1. März wird dort ein neuer Media Markt Einzug halten. Ein Stück Würzburger Geschäftsurgestein ist damit zerbrückelt. Die Firma Duttenhofer wird es aber weiterhin geben, sie beschränkt sich allerdings in Zukunft ausschließlich auf den Versandhandel, der sowieso 90% des Umsatzes der letzten Jahre ausgemacht hat. Es ist schade, dass es das Geschäft nicht mehr gibt. Nicht nur, dass die reine Ortsbezeichnung “beim Duddnhofer” in Vergessenheit geraten wird, sondern auch, dass die Discountläden in Würzburg langsam die Überhand gewinnen. Ich weiß nicht, ob sich Media Markt als Fachhändler bezeichnet. Aber die gespürte Kompetenz bei den mir…