Ausverkauftes Benefiz

An dieser Stelle sollte eigentlich eine große Ankündigung für das Benefiz-Konzert am 10. März mit der Alin Coen Band und Joseph Myers in der Kellerperle stehen. Mit Alica — die ihren Abschied aus Würzburg so feiert, dass sie eben diese Konzert veranstaltet und den Erlös an die Station Regenbogen der Uni-Kinderklinik spendet –, hatte ich … „Ausverkauftes Benefiz“ weiterlesen

Gerade so im Finale

Deutschland hat sich ins das Finale des Fußballeuropameisterschaft der Männer gezittert. Gezittert habe auch ich in der Sanderau, selbst der Bildausfall in Basel konnte wenig trösten. Nichts sehen heißt nicht nicht zittern. Doch es gibt auch ein Leben nach dem Fußball. Zum Beispiel das Heimkommen nach dem Fußballspiel. An der Haltestellle Sanderring hieß es Geduld … „Gerade so im Finale“ weiterlesen

EM-Busse

Wer sich wie ich Gedanken macht, wie er in der Halbfinal-Nacht mit öffentlichen Verkehrmitteln heimkommt, dem gibt die Website des WVV Auskunft. Die Quintessenz: Zwischen 21 Uhr und 22 Uhr fahren die Linien, die die Sanderstraße durchfahren, nicht mehr. Dafür fahren Busse. Irgendwie. Irgendwo. Irgendwann. Übrigens — wie ich gesehen habe, hat die WVV auch … „EM-Busse“ weiterlesen

Würzburg und das Viertelfinale

Großer Jubel im Timeout in der Zellerau. Wir haben das Viertelfinale der Fußball-EM gewonnen. Der Gastronomie ging es gestern bestimmt gut. In den Kneipen und Biergärten, die einen Fernseher aufgestellt haben, und sei er noch so klein, war die Hölle los — zumindest in denen, an den ich so gegen halb acht vorbeigelaufen bin. Die … „Würzburg und das Viertelfinale“ weiterlesen

Posthallenstau

Bin ich froh, dass ich da nicht rein will. Da schau ich doch lieber daheim auf dem Sofa! 😀 Viel Spaß beim Anstehen!