• Zeuch

    Das 2:0 im Sommerlager

    Entspannt war es im Sommerlager, da konnte man gut das Deutschlandspiel schauen. Das lag auch daran, das komischerweise recht wenige Zuschauer da waren. Aber ich kann es für das Public Viewing empfehlen. Sehr großer Bildschirm, guter Wein, teilweise überdacht und bei jedem Tor für Deutschland gibt es einen halbe Stunde lang das Bier zum halben Preis. Bier. Toll. Warum kein Wein? Vor dem Spiel habe ich bei Sportfreundlich 1:1 getippt. Taktisch sehr klug. Auch wenn ich damit 0 Punkte erreicht habe, durfte ich mich trotzdem freuen. Wenn es ein Unentschieden gegeben hätte, dann hätte ich wenigsten ein Trostpflaster bekommen. Und verlieren war eh nicht drin. 🙂 Aber trotzdem durfte sich…

  • Zeuch

    Public Viewing leider drin, dafür vielleicht ein bisschen hübscher

    Zu den geänderten Öffnungszeiten siehe diesen Artikel. Apropos Fußball-Europameisterschaft – am Samstag geht es los. Und wer in Würzburg die Spiele schauen will, der hat auch in diesem Jahr wieder keine Möglichkeit auf ein großes Open-Air-Public-Viewing. Die Stadt war einfach zu doof, sowas auf die Reihe zu bekommen. Ich werde bestimmt ein Spiel mal in meiner Geburtsstadt Schweinfurt anschauen, denn dort gibt es am Marktplatz eine Großbildleinwand. Die Schweinfurter vermarkten das richtig professionell, man kann sich dort sogar VIP-Plätze kaufen. Tja, und in Würzburg. Ok, in Biergärten und Kneipen kann man die Spiele auch genießen, aber wer Lust hat, mit tausenden Fans mitzufiebern, dem bleibt nur der Weg in die…

  • Zeuch

    EM-Tippspiel bei Sportfreundlich — das Würzblog ist am Start

    Die Fußball-Europameisterschaft startet am Samstag und damit erwacht auch das Tippfieber wieder. Nachdem das Team Würzblog in der Bundesligasaison bei sportfreundlich.com eher bescheiden abgeschnitten hat, ist jetzt die Chance, den Ruf wieder herzustellen. Ok, es stellt sich die Frage “Welcher Ruf”? 😉 Wer dem Team Würzblog beitreten will, muss sich, falls noch nicht geschehen, bei Sportfreundlich anmelden und dem Team beitreten, was mittels des Teamcodes 20-hrlya2hh schnell gemacht ist. An direkten Bloggerteam-Konkurrenten habe ich bisher liveh8.de, d4ylightblog.de und ximmel.de ausmachen können – da geht es so richtig um die Ehre. 😀 Und für alle Mitspieler: Vorsicht, ab dem Viertelfinale ändert sich die Punktevergabe. Und auch wichtig: Immer mittippen, denn wen…

  • Zeuch

    Keine EM im Sonnenschein

    Wie es aussieht, wird es wohl wieder nichts mit Open-Air-Public-Viewing in Würzburg bei der Fußball-Europameisterschaft. Die Stadt und die VR-Bank habe es nicht hinbekommen, eine Großbildleinwand am Zebrahaus Petrinihaus Forum auf die Beine zu stellen. Laut Mainpost: Was seinerzeit den Beteiligten noch nicht klar war: Die vorgesehene Leinwand bei Tageslicht zu bespielen – die EM-Partien beginnen teilweise um 18 Uhr – erfordert teure Übertragungstechnik, sprich Projektoren. War vor zwei Jahren nicht mal Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland? Fanden die Spiele da nicht um eine ähnliche Uhrzeit statt? Und wollte man sich da nicht von Seiten der Stadt um eine Großbildleinwand kümmern? Und da muss man doch schon erfahren haben, was sowas kostet.…