• Sport

    Immer diese Hetzerei

    Residenzlauf 2012

    Residenzlauf -- Die Würzburger Residenz ist doch schön, warum können die Leute dieses Weltkulturerbe nicht in Ruhe anschauen. Nein, die müssen ja zu Tausenden wie die Verrückten um die Residenz herumrennen und verpassen die ganzen architektonischen Feinheiten des Gebäudes.

  • Politik

    Kein Würzburger Blogger im Landtag?

    Wer wissen will, wie Landtagskandidaten und beteiligte Werbeagenturen noch immer im Wahlfieber abgehen, der kann die minütlich wachsenden Kommentare in Jens Brandts Blog mitlesen. Und wie ich daraus erfahren habe, werden aus Würzburg vermutlich nur zwei Kandidaten der CSU in den Landtag einziehen — ich nehme an Oliver Jörg und Barbara Stamm. Also keiner der drei Würzburger–Wahlkampfblogger. 🙁

  • Politik

    Es wird ausgezählt

    Die Stimmen der Landtags- und Bezirkstagswahl werden gerade ausgezählt.Diesmal sitze ich nicht im Rathaus und blogge der Ergebnisse, die Würzburger Zahlen allein sagen ja eh nicht viel aus. Hier ist ja nicht das Bayernblog. 😉 Die Ergebnisse für die Stadt Würzburg gibt es hier für den Landtag und hier für den Bezirkstag, die hier Ergebnisse für ganz Bayern.

  • Politik

    Bürgerentscheid FH-Neubau — das Ergebnis

    Tja, die Stimmen sind abgegeben, jetzt sitzen wir hier im Sitzungssaal des Würzburger Rathauses und harren auf die Zahlen. Vor allem die Presse ist da, alle anderen sitzen lieber bei dem schönen Wetter in der Sonne. Auch vernünftig. Sorry, haben Unsinn gebloggt, ist hier ein wenig schwer zu lesen und vor allem zu verstehen. Jetzt die richtigen Zahlen! 18.39 Uhr Bürgerentscheid Ja 6.17%, Nein 10.31% Ratsentscheid Ja 20.75, Nein 4.21% 18.46 Uhr 34 von 78 Bezirke ausgezählt. Der Bürgerentscheid gegen den Neubau hat 6.06% Ja-Stimmen und 10.08% Nein-Stimmen und ist damit zumindest relevant. Aber das Ratsgegehren für den Neubau am SHL-Weg hat 20.22% Ja-Stimmen und 4.13% Nein-Stimmen. 18.49 Uhr Bürgerinitiative…

  • Politik

    Die Ergebnisse der Stadtratswahl in Würzburg

    Endlich ausgezählt. Das Ergebnis für die Stadtratswahl 2008 ist da: CSU 34,07% (18 Sitze) SPD 17,61% (9 Sitze) Grüne 16,93% (9 Sitze) Würzburger Liste 9,21% (4 Sitze) FDP 5,41% (3 Sitze) Freie Wählergemeinschaft 5,14% (2 Sitze) Die Linke 4,28% (2 Sitze) Würzburger Bürgerforum 3,87% (2 Sitze) ÖDP 3,49% (1 Sitz) Stimmberechtigt waren 102389 Personen, gewählt haben 51680, was einer Wahlbeteiligung von 50,47% entspricht. Ungültig waren 1855 Stimmzettel. Zahlen laut wuerzburg.de, die Ergebnisse der einzelnen Stadtteile gibt es hier. Das Ergebnis ist vorläufig, auch wenn alle 159 Stimmbezirke ausgezählt worden sind. Es muss noch offiziell bestätigt werden, aber groß ändern wird sich wohl nichts mehr. Am meisten dürften sich wohl die…

  • Politik

    Warten auf den Stadtrat

    Die Ergebnisse der Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Würzburg waren gestern Abend ja recht schnell da, mit den Ergebnissen der Stadtratswahl in Würzburg dauert es immer etwas länger. Die Stimmbezirke mit schlechter Wahlbeteiligung sind logischerweise als erstes ausgezählt. Und darum muss man sich einfach in Geduld üben. Die Ergebnisse nach den ersten vier Stimmbezirken hat in den Zentralen von SPD und Grünen, bei denen wir gestern waren, fast schon Panik ausgelöst. Bei einer Wahlbeteiligung von deutlich unter 20% waren CSU und Die Linke die Spitzenreiter, der Rest weit abgeschlagen. Mittlerweile haben sich die Zahlen etwas stabilisiert. Es sind 24 26 30 33 von 159 Stimmbezirken ausgezählt. Im Moment sieht es…

  • Politik

    Stichwahl zwischen Beckmann und Rosenthal

    So, direkt aus dem Rathaus, aus dem Medien- und Informationszentrum, gibt es das Wahlergebnis der Wahl zum Oberbürgermeister des Stadt Würzburg. Alle 159 Stimmbezirke wurden ausgezählt: Pia Beckmann 41,29% Georg Rosenthal 24,74% Matthias Pilz 16,33% Benedikt Kuttenkeuler 14,65% Uwe Dolata 2,99% Stimmberechtigt 105242 Personen in Würzburg Gewählt haben 51487 Wahlbeteiligung 48,92% Gültige Stimmen 50551 Ungültige Stimmen 936 Das heißt, am 16. März 2008 gibt es eine Stichwahl zwischen Pia Beckmann und Georg Rosenthal. Ergebnis siehe auch hier.

  • Zeuch

    Die 30 wichtigsten Würzburger bei Google?

    Heute war ein Artikel im Boulevard Würzburg mit der Überschrift “Die müsst ihr kennen! Gegoogelt: Die 30 wichtigsten Würzburger im Netz”. In der morgigen Mainpost-Ausgabe wird ein ähnlicher Artikel zu lesen sein. Die Mainpost-Redakteure haben in Google Namen von prominenten Würzburgern eingegeben und abgelesen, welcher Promi wie viele Treffer in der Suchmaschine hat. Und damit haben sie eine Top-30-Liste der im WWW bekanntesten Würzburgern erstellt. Das glaubten sie zumindest. Dass der Name “Dirk Nowitzki” im World Wide Web recht verbreitet ist, verwundert wohl niemanden. Dass er in Amerika sogar ein Superstar ist, wird bei der Trefferanzahl klar. Besonders wenn man die Treffer in allen Sprachen suchen lässt, wie das wohl…