• Wirtschaft

    Schön ist was anderes

    …, aber der gerstern eröffnete Euro-Laden in der Domstraße harmoniert trotzdem – nicht nur optisch – hervorragend mit dem Media-Markt schräg gegenüber. Als Tribut an die Heimatregion Franken wurde er auch noch mit roten und weißen Ballons geschmückt, was will man mehr. Und gegen das Billigheimer-Image ist auch eine Lösung in Sicht. Alles wird gut. Irgendwie, irgendwo, irgendwann.