Gerade so im Finale

Deutschland hat sich ins das Finale des Fußballeuropameisterschaft der Männer gezittert. Gezittert habe auch ich in der Sanderau, selbst der Bildausfall in Basel konnte wenig trösten. Nichts sehen heißt nicht nicht zittern. Doch es gibt auch ein Leben nach dem Fußball. Zum Beispiel das Heimkommen nach dem Fußballspiel. An der Haltestellle Sanderring hieß es Geduld …

Weiterlesen …

Würzburg und das Viertelfinale

Großer Jubel im Timeout in der Zellerau. Wir haben das Viertelfinale der Fußball-EM gewonnen. Der Gastronomie ging es gestern bestimmt gut. In den Kneipen und Biergärten, die einen Fernseher aufgestellt haben, und sei er noch so klein, war die Hölle los – zumindest in denen, an den ich so gegen halb acht vorbeigelaufen bin. Die …

Weiterlesen …

Ein Durchsage an das Tippteam Würzblog

Liebe Mittipper, bloß nicht vergessen, ab heute die Tipps für die Finalrunden abzugeben. In der Blogtabelle sind wir auf Platz 3 und den will ich gerne nur nach oben verlassen. Ab jetzt muss man auch Tippen, ob das Spiel in der regulären Spielzeit, in der Verlängerung oder mit Elfmeterschießen beendet wird. Und die Tore bei …

Weiterlesen …

Posthalle öffnet früher zum Public Viewing

Da soll mal einer gegen die Posthalle meckern – bei den Deutschlandspielen ist sie mit Deutschlandfans überfüllt, wer nicht rechtzeitig da ist, darf das Spiel im Ringpark am Kofferradio verfolgen. Dazu kam gerade eine Mail von PH-Event rein. Um wohl den Run auf die Halle etwas zu entzerren, muss darf man bei den Spielen unserer …

Weiterlesen …

Das 2:0 im Sommerlager

Entspannt war es im Sommerlager, da konnte man gut das Deutschlandspiel schauen. Das lag auch daran, das komischerweise recht wenige Zuschauer da waren. Aber ich kann es für das Public Viewing empfehlen. Sehr großer Bildschirm, guter Wein, teilweise überdacht und bei jedem Tor für Deutschland gibt es einen halbe Stunde lang das Bier zum halben …

Weiterlesen …

Public Viewing leider drin, dafür vielleicht ein bisschen hübscher

Zu den geänderten Öffnungszeiten siehe diesen Artikel. Apropos Fußball-Europameisterschaft – am Samstag geht es los. Und wer in Würzburg die Spiele schauen will, der hat auch in diesem Jahr wieder keine Möglichkeit auf ein großes Open-Air-Public-Viewing. Die Stadt war einfach zu doof, sowas auf die Reihe zu bekommen. Ich werde bestimmt ein Spiel mal in …

Weiterlesen …