Schlagwort-Archive: events

Testtanzen bei Kudu Soul

Uff, harte Wochen hinter mir. Aber endlich mal wieder ein freies Wochenende vor mir. Wobei — so frei wird es nicht sein. Aber immerhin angefüllt mit angenehmen Dingen für mich in Würzburg.

Zum Beispiel will ich am Samstag endlich mal zu Kudu Soul in den Standard-Keller. Angeblich ist das ein illegitimer, über drei Ecken verwandter und jüngerer Ableger der Disco Fantastique. Von mehreren Seiten wurde mit die Veranstaltungsreihe schon ans Herz gelegt: “Cooler Funk und Soul und so ein Kram, das gefällt dir bestimmt”.

Da will ich gar nicht widersprechen — ich will es aber lieber selbst erleben. Und an diesen Wochenende könnte ich Kudu Soul endlich mal eine Chance geben. Aftershow bei Filmwochenende ist zwar auch gleichzeitig, aber irgendwie werde ich das schon geregelt bekommen.

Darum, wenn nichts Dramatisches in der letzten Minute dazwischen kommt, bin ich am Samstagnacht, 28. Januar 2017, im Standard zu finden. Tanzen oder Cuba-Trinken. Vermutlich beides gleichzeitig.

Voller Sonntag

So, raus aus den Federn, es gibt viel an diesem Sonntag zu tun.

Auf dem Landesgartenschaugelände in der Zellerau kann man sich durch zig Nationen futtern, beim Frühling International.

In der Posthalle ist von 10 Uhr bis 17 Uhr der Handgemacht Kreativmarkt.

Wer was Kaputtenes daheim hat, heute öffnet wieder ein Repair-Cafe im neuen FabLab in der Veitshöchheimer Straße 14.

Ab 10 Uhr rasen die Seifenkisten die Wittelbacher Straße hinunter, beim Kiwanis Cup.

IMG_20150509_124428

Disco Fantastique im Geschenkpapier

Disco Fantastique Christmas Edition 2013Ach, das wird ein tolles Weihnachten! Es könnte kaum ein größeres Geschenk für mich geben, zumindest in Sachen “besinnliche Veranstaltungen in Würzburg”.

Die sie ist nach zwei Jahren Pause wieder zurück, wenn auch nur für einen Abend: Die Mutter aller Tanzveranstaltungen, die Disco Fantastique!

Aber es kommt noch besser: Die Disco Fantastique kehrt nach dreieinhalb Jahren in ihre Heimat zurück, in den Keller des Standard. Es wird also heiß, eng und sexy! 😀

Also darf ich frohlockend und Hosianna singend verkünden: Am Samstag, 21. Dezember 2013, findet die Disco Fantastique ab 21 Uhr (bis zum Morgengrauen)  im Keller des Standard statt.

Ach ja, die Disco Fantastique. Obwohl ich normalerweise gar kein großer Freund von Funk, Soul und Boogaloo bin — die Fantastique-Jungs und -Mädels haben es immer wieder geschafft, mich an vielen Abenden in eine dermaßen lässig-groovige Stimmung zu versetzen. Daran war auch die Musikauswahl schuld, aber auch die immer wieder stimmungsvolle Retro-Deko, die vielen nette, gut gelauten und im besten Sinne des Wortes coolen Leute. (Ja, und auch der Cuba Libre, den ich dort zu trinken gelernt habe) Ich würde mich freuen, wenn ich viele der alten Fantastique-Stammgästinnen und -gäste wieder dort treffen würde — und auch Leute, die noch nie dort waren, so eine Gelegenheit bietet sich vielleicht so schnell nicht wieder.

Pierre Lavendel, Laurent Lumieré, Henri Chocolat und wie ihr alle heißt — ich habe Pipi in den Augen vor vor vor vor Vorfreude! 

Eine Veranstaltungsseite bei Facebook gibt es natürlich auch.

Disco Fantastique im Keller des Standard
Disco Fantastique im Keller des Standard
Disco Fantastique im Keller des Standard
Disco Fantastique im Keller des Standard
Disco Fantastique im Keller des Standard
Disco Fantastique mit Pierre Lavendel im Keller des Standard
Disco Fantastique im Keller des Standard
Disco Fantastique im Keller des Standard

Gott des Gelabers und Gemetzels

My favourite tracks
Dennis Schütze plaudert mit Norbert Bertheau — und umgekehrt.

Am letzten Dienstag war ich bei My favourite tracks im Theater Ensemble. Zum Glück, denn es hat sich wirklich gelohnt. Musiktalkshow-Veteran und Blogger-Frischling Dennis Schütze hat gut gelaunt mit einem sehr unterhaltsamen Norbert Bertheau einen interessanten Abend hingelegt — und der Zuschauerraum war ziemlich gut gefüllt.

Das Nähkästchen, aus dem Norbert Bertheau plauderte, war tief. Und wenn nur  die Hälfte seiner Geschichten wirklich so passiert sind, dann hatte er ein extrem spannendes Leben gehabt. Als Begleiter von Tourneen war er mit vielen Künstlern und wenn man ihm glauben kann, dann hat er dafür gesorgt, dass die Musikindustrie auf Peter Maffay aufmerksam wurde.

Musikalisch hat er sich sehr an seine Vergangenheit als Konzertveranstalter und Tourneebegleiter gehalten — fast alle Künstler seiner Playlist kennt oder kannte er persönlich. Als “Hidden Track” gab Bertheau einen Text von Charles Bukowski zu Besten.

Aus dem Theater wurde auch über Google+ ein Livestream gesendet, doch leider hat die Aufzeichnung davon bei YouTube nur wenige Stunden überlebt. Und ich sag noch, macht während den Musikeinspielern das Mikro aus! Aber auf mich hört ja wieder keiner! 😉 Aber den Kamera-Check gibt es noch zu sehen! 😉

Gott des Gemetzels

Auf dem Männerklo des Theater Ensemble hing wunderbar in Augenhöhe ein Plakat der aktuellen Theaterproduktion der Bühne — der Gott des Gemetzels. Und beim Schoppen nach der Veranstaltung wurde mir die Ehre zugeteilt, zweimal zwei Karten für das Stück zu verlosen. Naja, was heißt verlosen — eine minimale Hirnleistung muss man dafür schon investieren. 😉

Die schwarze Komödie wurde 2011 von Roman PolaÅ„ski verfilmt, prominent mit Christoph Waltz, Kate Winslet, Jodie Foster und John Reilly besetzt.

Die Frage ist — wer spielte damals die Kinderrollen?

Für jeden Namen eines der beteiligten Kinderschauspieler gibt es zwei Karten für eine Vorstellung von “Der Gott des Gemetzels”, sofern noch nicht ausverkauft — damit scheidet die Premiere am 17. Januar 2012 leider schon aus, aber bis zum 16. Februar 2012 gibt es noch zwölf weitere Aufführungen.

Die Antwort bitte in die Kommentare des Blogs schreiben und gebt dabei eure E-Mail-Adresse an, damit ich die Gewinner informieren kann — die Adresse wird nicht veröffentlicht. Und bitte macht nur mit, wenn ihr auch wirklich das Stück sehen wollt. Der Rechtsweg ist überraschenderweise nicht existent.

Dead United

Konzertvorschau Ende 2012 und Anfang 2013

Ich habe mich mal hingesetzt und vor allem die Konzerte in Würzburg in den nächsten Wochen und Monaten eingegeben. Bestimmt nicht ganz vollständig, aber die wichtigsten dürften dabei sein. Theater, Lesungen und Pi Pa Po kommen noch dazu.

Die aktuelle Konzertübersicht gibt es auf der Veranstaltungsseite des Würzblogs zu sehen, bei Twitter werden die Events über den WUEvent-Twitteraccount rausgeschossen und es gibt auch eine absolut experimentelle und unausgegorene Facebook-Seite dazu.

Akustisch gibt es eine Vorschau auf die Konzerte in Würzburg jeden Tag von 21 Uhr bis 0 Uhr im Radio Würzblog.

Last-Minute-Silvester-Party-Tipps für Würzburg

Na wisst ihr immer noch nicht, was ihr Silvester in Würzburg machen sollt? Ihr Armen! Ich bin versorgt! 😉

Aber wenn ich noch nicht vorhätte und wenn ich morgen nicht arbeiten müsste dann würde ich darüber nachdenken:

  • In der Posthalle tanzen die Moleküle. Indie mit den DJs Zweilicht, Lemoche und Souljacker auf dem NEON CLUBfloor toben sich die DJs Flowsen, Jazzu de Osaka, Frickler und Eleven. Abendkasse 8 €.
  • Auf dem Eisbrecher Ulla — also auf der Arte Noah im Hafenbecken hinter dem Kulturspeicher — wird der österreichischen Kultur gefrönt. Baaaam Oida! Abendkasse 9 €. (Vage Hinweise zu “Bam Oida” gibt es hier, hier oder hier).
  • Klassisch aber mag isch: Silvester im Laby mit DJ Chainsaw. Abendkasse 4 €.
  • Mal ein ganz anderer Ort: 80er-Party im … festhalten … Brückenbäck. Klingt witzig und vielleicht wird’s auch so. Eintritt 5 €.
  • Und natürlich das Café zum schönen René am Hauptbahnhof, da ist heute Café zum schönen René! 🙂
  • Wenn woanders schon das Putzlicht angeht, laufen im Club L erst die Plattenteller an. Ab 2.00 Uhr startet dort die Silvesterparty und die dauert vermutlich bis Ostern.

Noch Ideen?

 

Ich wünsche euch einen guten Beschluss und einen ebensolchen Rutsch ins Jahr 2012!

The Notwist-Konzert

Veranstaltungen in Würzburg – Konzerte und mehr

Veranstaltungen in Würzburg gibt es reichlich. Ob Konzerte, Comedy, Kabarett, Theater oder Lesungen — hier ein kleiner und völlig unvollständiger Überblick.

Erinnerungen an Veranstaltungen gibt es mit Twitter bei WUEvent.

September 2017
25.09.17
20.30 Uhr
Film

Kellerperle
26.09.17
21.00 Uhr
Konzert

Cairo
28.09.17
20.30 Uhr
Kabarett

Cairo
21.30 Uhr
Konzert

Immerhin
29.09.17
21.30 Uhr
Fest

Immerhin
30.09.17
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
21.00 Uhr
Konzert

Kellerperle
Oktober 2017
02.10.17
20.45 Uhr
Film

Kellerperle
22.00 Uhr
Konzert

Posthalle
05.10.17
18.30 Uhr
Konzert

Cairo
06.10.17
21.30 Uhr
Konzert

Immerhin
23.00 Uhr
Disco

Posthalle
07.10.17
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
21.30 Uhr
Disco

Immerhin
23.00 Uhr
Disco

Posthalle
08.10.17
20.15 Uhr
Lesung

Posthalle
21.30 Uhr
Konzert

Immerhin
10.10.17
20.30 Uhr
Konzert

Cairo
21.00 Uhr
Konzert

Kellerperle
11.10.17
19.30 Uhr
Treffen

Kellerperle
12.10.17
20.00 Uhr
Kabarett

Posthalle
13.10.17
20.00 Uhr
Theater

Cairo
21.00 Uhr
Konzert

Kellerperle
14.10.17
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
21.30 Uhr
Konzert

Immerhin
15.10.17
14.00 Uhr
Treffen

Posthalle
16.10.17
20.45 Uhr
Film

Kellerperle
18.10.17
20.00 Uhr
Konzert

Kellerperle
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
19.10.17
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
20.10.17
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
21.10.17
17.00 Uhr
Konzert

Cairo
22.00 Uhr
Disco

Posthalle
22.10.17
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
23.10.17
20.45 Uhr
Film

Kellerperle
25.10.17
20.30 Uhr
Konzert

Cairo
27.10.17
19.30 Uhr
Konzert

Posthalle
20.30 Uhr
Konzert

Kellerperle
28.10.17
00.00 Uhr
Disco

Kellerperle
30.10.17
20.30 Uhr
Konzert

Kellerperle
22.00 Uhr
Disco

Posthalle
31.10.17
20.30 Uhr
Disco

Posthalle
November 2017
02.11.17
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
20.30 Uhr
Konzert

Cairo
03.11.17
20.00 Uhr
Konzert

Posthalle
11.11.17
20.00 Uhr
Konzert

Kellerperle
20.30 Uhr
Konzert

Cairo
20.11.17
20.30 Uhr
Konzert

Cairo
24.11.17
20.30 Uhr
Konzert

Kellerperle
25.11.17
20.00 Uhr
Lesung

Kellerperle
Dezember 2017
05.12.17
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
09.12.17
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
14.12.17
19.30 Uhr
Konzert

Cairo
Februar 2018
01.02.18
20.00 Uhr
Konzert

Cairo
März 2018
13.03.18
19.30 Uhr
Konzert

Cairo