• Events,  Politik

    Biggolo-Bromenade

    Die Grünen in Würzburg veranstalten heute, 9. Juni 2011, um 18 Uhr einen Flashmob — mit öffentlicher Ansage — an der Leonhard-Frank-Promenade (das ist das Mainufer gegenüber des Alten Kranen). Weil dort seit letztem Jahr laut Sicherheitssatzung Alkoholverbot herrscht, laut Umwelt- und Kommunalreferent Kleiner aber Liebespaaren ein Piccolo nicht verwehrt werden soll, laden die Grünen viele “Verliebte” — wer keinen Partner dabei hat, kann sich ja ganz spontan vor Ort verlieben — ein, auf der Promenade heute ein kleines Fläschchen zu trinken. Allerdings Fläschchen mit Wasser statt Sekt, was bei Facebook nachträglich nochmal klargestellt wurde. Damit verliert die ganze Aktion in meinen Augen deutlich an Biss und der Bezug auf…

  • Intern

    Das verflixte 7. Jahr

    Das Würzblog feiert  heute seinen 6. Geblogstag und geht damit in das verflixte 7. Jahr. Obwohl: Gefühlt hat es das verflixte 7. Jahr gerade hinter sich, denn es war kein leichtes. Im letzten Jahr kam ich in Sachen Webaktivität an die existentielle Grenze. Die Zeit, die ich ehrenamtlich in das Blog und dessen Schwesterprojekte wie Podcast, Wiki, Radio etc. gesteckt habe, standen in keinem gesunden wirtschaftlichen Verhältnis mehr zu der Zeit, die ich in meine freiberufliche Webdesigntätigkeit investieren musste. Das ging stark an meine Nerven und ans Konto, und auch stark an die Anzahl der Beiträge hier im Blog. Aber seit ein paar Monaten hat sich das geändert, ich bin…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Überraschung: Karo spielte heute abend im Cairo

    Ein schöne abendliche Überraschung: Karo hat gerade bei Facebook angekündigt, dass sie mit ihrer Band heute abend im Cairo auftreten wird. Ob das geplante Konzert der neuseeländer Band Die! Die! Die! ausfällt und Karo als Ersatz einspringt, weiß ich nicht. Vielleicht spielt Karo auch zuästzlich. Oder mit den Neuseeländern. Wie auch immer — Karo singt. 🙂

  • Wirtschaft

    Würzburger Facebook-Fanseiten gebündelt

    Facebook ist das neue Internet — angeblich. Jeder der “vorne dabei sein will” muss scheinbar einen Facebook-Account haben, und wenn man noch ein Geschäft betreibt, eine Facebook-Fanseite. Und das “neue Internet” macht die selbe Entwicklung durch wie das “alte Internet”, die Zeit der Linkverzeichnisse erlebt nun wieder ein Revival. Nicht ganz ohne Grund, denn bei Facebook die Fanseite seiner Lieblingskneipe oder des Klamottenladens seiner Wahl zu finden, ist nicht immer einfach. Und um das zu beheben hat sich der Stadtmarketingverein “Würzburg macht Spaß” (gerne auch mal “Spass”) hat sich mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und der Social-Media-Agentur Face of Solution zusammengetan, mit Unterstützung der Sparkasse Mainfranken und Technik “Duttenhofer” Direkt,…

  • Gastronomie,  Kultur,  Politik

    Pleicher Hof a cappella

    Im Keller des Pleicher Hofs ist ab sofort die Musik aus. Und das Licht auch. Am Sonntag, dem Tag des Nichtraucher-Volksentscheids, kam schon eine Mail vom Pleicher-Chef Ued, der als eine Konsequenz des Rauchverbots in Clubs, dass der Laden dadurch “vermutlich bald wieder in die drohende Insolvenz” geschickt würde. Und am Montag war dann kommentarlos auf der Website zu lesen, dass es ab sofort keine Musikveranstaltungen im Pleicher Hof geben wird. Warum und wieso wurde bei Kalimba und Kampfkoloss gerätselt. Bei Facebook gab es heute kleine Einblicke, port01 zitiert den Pleicher Hof mit den Worten “Ich habe eben vom Ordnungsamt der Stadt Würzburg einen Bescheid erhalten, der uns alle discoähnlichen…

  • Kultur,  Musik

    Musikalisches Zukunftsupdate

    So, ich hab mich mal kurz —  Ha! — hingesetzt und bei Radio Würzblog die Sendung “Zukunft” auf Vordermann gebracht. Über 60 Bands oder Musiker kann man im Moment da hören. Das sind natürlich nicht alle die in Würzburg spielen werden. Viele, gerade unbekanntere Bands, habe ich leider nicht im Soundpool von laut.fm gefunden und besitze auch keine CDs bzw. MP3-Dateien von ihnen. Den musikalischen Ausblick über Konzerte in Würzburg im nächsten halben Jahr kann man jeden Abend von 21.00 Uhr bis 0.00 Uhr hören. Absolute Body Control, Alea, Black Nova Cut off my wings, Black Velvet Band, Bleeding Through, Brant Bjork, Carolin No, Caspian, Comeback Kid, Crash Kidz, Dennis…

  • Events,  Film,  Frängisch,  Kultur

    Fremdkörper – eigentlich eine Premierenankündigung

    Ja, so sah es 2008 aus, als Alex Weimer und sein Team von den Moviebrats den Film “Fremdkörper“, der im Rahmen von Alex’ Diplomarbeit (und diversen anderen) entstand, bei der Diplomausstellung in der FH Würzburg präsentierten. Mehr als 1 1/2 Jahre gingen ins Land. Man hätte denken können, dass der Film ein Fire-And-Forget-Projekt gewesen ist, nur zum Zweck der Diplomarbeit. Aber weit gefehlt. Die Zeit wurde benötigt, um den Film in ein neues Schnittformat umzuwandeln, damit dann eine auserwählte Cutterin den Film um ein Viertel kürzen konnte. Was dann zur Folge hatte, dass ein guter Teil der Musik neu gemacht werden durfte. Und schon vergehen 20 Monate im Flug. Aber…

  • Events,  Kultur,  Musik

    U&D 2010, die ersten Bands

    Am Wochenende haben sich die Hohepriester des Umsonst & Draussen-Festivals in Klausur begeben und ihre geheimen Rituale durchgeführt, um die Auserwählten des U&D 2010 zu bestimmen. Folgende Band haben den Ruf erhalten und ihn schon beantwortet: Alea Carolin No Fuenf Godzilla was a Friend of Mine Juri Gagarin Legio Mortis Leonard Las Vegas Monsters of Liedermaching My little Pony Solid Ground Wüst & Band Das meiste davon klingt ja schon mal nicht schlecht … 🙂 Aber wie ich leider erfahren habe, wird mein Wunsch nach Scallwags auch in diesem Jahr wieder nicht erfüllt werden. Ganz neugierige U&D-Fans können ihm auch über Twitter folgen oder ein Fan bei Facebook werden.