Die Rückkehr der Killerblattläuse

Sie verstecken sich. Sie planen Böses. Hinterhältig, gemein und berechnend. Die Blattläuse am Paradeplatz. Erst tun sie harmlos und kaum steht die Weinparade in Würzburg vor der Tür – Zack! – sind sie in den Bäumen und scheißen auf die Zelte lassen ihre Exkremente fallen. Die Weinparade 2007 fällt aus. Über großflächige Brandrodung wird nachgedacht … Weiterlesen

Finish am Hafensommer

Heute Abend gibt es am Hafensommer die letzte Gelegenheit, den fliegenden Würzburger anzuschauen. Denn morgen ist schon das Hafenfest, die Schlussveranstaltung des Hafensommers. Das Wetter meint es auf die letzten Tage noch mal gut mit der Veranstaltung. Ab 15 Uhr geht es los mit dem Fest für Kind und Kegel und so gegen Abend werde … Weiterlesen

Sie sind mal kurz weg

Heute früh sind die Wallfahrer der Bruderschaft zum Heiligen Kreuz Richtung Kreuzberg aufgebrochen. Und so gegen 14.30 Uhr ziehen sie am kommenden Freitag, 24. August 2007, durch das Willkommensspalier in der Semmelstraße. Und darauf freuen sich die Würzburger besonders, denn das heißt dort: Zwiebelkirchweih, Zwiebelblootz und vielleicht den ersten Federweißen. Auch für Nichtkatholiken.

Ringpark und der Himmel

Na, das schaut doch heute gar nicht so schlecht aus für das Ringparkfest. Der Himmel einigermaßen blau und die Luft relativ warm und trocken. Da werde ich mich heute Nachmittag mal in den Ringpark aufmachen und ein wenig Hugos Bluesladen und Reverend Schulzz zuhören. Und wer weiß – wenn nachts immer noch klarer Himmel ist, … Weiterlesen

Weinfest am Stein 2007 mit Fanfare Ciocarlia

Der Reigen der Weinfeste innerhalb der Würzburger Stadtgrenzen geht munter weiter. Ab Mittwoch beginnt das Hoffest am Weingut am Stein (11. Juli 2007 – 23. Juli 2007), für Grombühler wie mich fast ein Heimspiel. Das Fest am Stein hat wohl eine der höchsten Schickimicki-Quoten der Würzburger Weinfeste, aber auch mit die leckersten Weine im offenen … Weiterlesen

Luschen

Von wegen „ob’s hagelt oder schneit„. Gestern hat der Hofkeller ob des vermeintlich schlechten Wetters gekniffen und das Weinfest im Hofgarten einfach mal ausfallen lassen. Aber scheinbar wollten einige doch hin, denn vor dem Tor war ein Kommen und gleich auch wieder ein Gehen. Es ist schon verwirrend für die Gäste wenn es erst heißt, … Weiterlesen