Sprayverlängerung

Das Do-it-yourself-Kunstwerk darf am Unteren Marktplatz eine Woche länger stehen. Sprayer, Kritzler, Pinsler und Papper dürfen sich noch bis zu diesem Freitag an der Installation austoben. Bis Freitag sind von 16 Uhr – 18 Uhr auch noch Marlene Schlund und/oder Tanyo Dietz mit ein paar Dosen und Stiften vor Ort – zumindest wenn es nicht …

Weiterlesen …

Legales Beschmieren

Sprayer und alle die es werden wollen, dürfen sich bis zum Freitag an einer Installation am Unteren Marktplatz austoben. Die „Skulptur“, die der Communicative Artist Frank Boil am letzten Samstag enthüllt hat, und die Silhoutte einer Stadt darstellt, ist genau für diesen Zweck aufgestellt worden. Unter Mitwirkung der FH-Studenten Marlene Schlund und Tanyo Dietz entstand …

Weiterlesen …

Kleine Stadt mit großer Kunst

Am Samstag, 22. Juli 2006, präsentiert der Communicative-Artist Frank Boil am Marktplatz in Würzburg eine Installation in Form einer Miniaturstadt. Diese Stadt kann von den Besuchern weiter gestaltet, bemalt oder besprayt werden, es können Briefe oder Nachrichten an die Stadt oder Freunde hinterlassen werden. Es wird, was es wird! Die Installation wird am Samstag um …

Weiterlesen …

Würzburg – gerade fühle es

Wer immer noch mit sich hadert, ob er die Stadt Würzburg gut oder schlecht finden soll, der sollte sich die Webseite wuerzburg-justfeelit.de anschauen. Dort haben Studenten der FH Würzburg eine Werbekampagne gestartet, die ultimative Lobhudelei auf die unterfränkische Metropole. Auf der etwas altbacken wirkenden Website findet man einige Informationen über die Stadt, unter anderem auch …

Weiterlesen …

Rettet die Fußballwelt

Die Fußball-WM wirft ihren Schatten schon über das Land – und mysteriöse Dinge passieren. Die ultimative Waffe für den Sieg einer Fußball-Mannschaft würde in Tonga gefunden – und ist prompt verschwunden. Eine Verschwörung der Österreicher? Oder des Weltfrauenbundes? Geheimnisse über Geheimnisse, die Fußball-Weltordnung scheint bedroht … nur du kannst den Fußball retten… Was wie ein …

Weiterlesen …

Dark now, dark the future

Gestern fand in der Frankenhalle (also für mich ein Heimspiel) eine Ausstellung der FH Würzburg Fachbereich Gestaltung statt. Dort wurden Arbeiten ausstellt, die in Rahmen eines Seminars über das Thema „Zukunft“ entwickelt wurden. Dunkel war sie, die Zukunft. Und das nicht nur, weil die Beamerpräsentationen ohne Licht besser aussehen. Auch inhaltlich wurde die Zukunft doch …

Weiterlesen …