• Kultur,  Musik

    Zwei neue Webradios in Würzburg

    Das Radio Würzblog hat Webradio-Nachbarn in Würzburg bekommen. Nette Nachbarn. Nebenan wohnen ja schon seit langer Zeit Telecaster, Bretangeblog und Radio W1. Bretagneblog hat zwar schon ein halbes Jahr nicht mehr die Straße gekehrt und die Fenster geputzt, aber das Licht brennt noch. Und innerhalb weniger Tage sind zwei weitere Webradios in die laut.fm-Straße gezogen. Unabhängig voneinander, wie ich vermute. Zuerst hat sich in der letzten Woche Charly Heidenreich mit seiner Freakshow breit gemacht. Prog-, Jazz-, Art-, Fusion-Rock gibt es bei ihm zu hören, was denn sonst. Und in dieser Woche kam Jörg Meister von der Jazzinitiative Würzburg mit seinem Sender Yorkmaster Jazzmixx dazu. Unschwer zu erraten, was es bei…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Flammende Rede, leere Geldbeutel und ein Konzert

    Charly Heidenreich

    Das ist Charly Heidenreich. Arg unscharf, zugegebenermaßen. In Wirklichkeit ist er deutlich schärfer und er rödelt sich seit Jahrzehnten(!) in Würzburg den Arsch ab, um originelle und musikalisch anspruchvolle Musik – Art- und Progressiverock – in die Stadt zu holen. Er veranstaltet jedes Jahr das Freakshow-Festival, schleppte ausländische Künstler ins Immerhin, Cairo, Pleicherhof, Posthalle und wer weiß noch wohin. Tja, da hat er sich ein hehres Lebensziel gesteckt, in einer Stadt wo die Einwohner nicht unbedingt berühmt dafür sind, dass sie ihren Horizont erweitern wollen. Und so musste Charly lernen, dass solche Nischenkonzerte ganz schön an den Geldbeutel gehen. Zwar vermute ich, dass einige Künstler schon eine Charly-Spezialgage verlangen, aber…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Die Panzer tanzen wieder Ballett

    Schöne Konzerte gibt es in dieser Woche. Los geht der Reigen am Mittwoch, 20. Oktober 2010, mit Panzerballett in der Posthalle. Zwar gab es in den letzten 15 Monaten mehr als genug Gelegenheiten, die absolut irrsinnigen Musiker in Würzburg zu sehen und zu hören, aber was soll’s? Ich habe sie jetzt zweimal gesehen und gehört – und es war jedesmal ein geiles Konzert, darum werde ich mir Panzerballett mit Freuden und Vorfreuden wieder anhören. Ich freue mich auf die Verkrassung von Klassikern, bei denen musikalisch an Komplexität und Originalität noch mal ein paar Schippen draufgelegt werden. Ich freue mich auf die selbstgeschriebenen Songs mit so schönen Titeln wie „Mit weißglühendem…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Rock your heart, rock your brain

    Anlässlich des Freakshow-Festivals in der Posthalle heute und morgen gibt es bei Radio Würzblog heute und morgen auch nur Art– und Progrock rund um die Uhr. Wer noch spontan zum Festival will – die Tageskarte kostet jeweils 35 €. Glück haben die, die unter 14 Jahren sind – sogenannte „Kinder“ – , die kommen nämlich umsonst sein.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Krasse Sonntagsmatinee

    Panzerballett

    Na, das war vorhin eine krasse Sonntagsmatinee mit Panzerballett. Und dafür sogar ganz zu besucht, Charly Heidenreich war zufrieden. Die Zuhörer auch. Panzerballett hat wieder mal gezeigt, wie man Lieder verkrassen und Krasses zu Liedern machen kann. Musikalisch oft am Rande des Chaos, aber eben nur am Rand – wirklich gute Musiker wie die Fünf von Panzerballett schaffen es ganz entspannt, auf dieser Grenzlinie zu balancieren. Sie hauten uns krasse Eigenkreationen mit mehr Rhythmenwechsel als Zuschauer im Raum um die Ohren – wie zum Beispiel das Lied mit dem schönen Titel „Mit weißglühendem Morgenstern in Omas frischgebackene Rüblitorte“ – und auch bis nahe an die Unkenntlichkeit verkrasste Klassiker wie „Die…