• Kultur,  Musik

    Scheißefrüh mit LaBrassBanda

    Gestern um diese Uhrzeit saß ich mit Hazamel im Innenhof des Cairo und der angrenzenden Jugendherberge beim Frühstück. Nicht nur mit Hazamel — auch mit weiteren hundert Menschen, einem Fernsehteam und … LaBrassBanda. Ja, wir haben es wirklich gemacht. Wir haben uns um 6 Uhr am Sanderring getroffen, sind nach einem Koffeinabstecher beim Bäcker Brandstätter zur Jugendherrberge gelaufen, durch eine noch recht leere Stadt. LaBrassBanda sollte im Auftrag des Fernsehsenders ServusTV einen jungen Mann in der Jugendherberge musikalisch wecken. Und sie haben es wirklich geschafft, den nichtsahnenden armen Tropf um diese Uhrzeit aus dem Bett zu werfen. Und dann wurden alle Zuschauer zum Frühstück in den Hof eingeladen. Zu einem…

  • Gastronomie

    Essen mit einem Kofferwort

    Nun ja, schuld bin ich eigentlich selbst. Wenn ich mich auch an einen Tisch setzen muss, der ausschließlich mit Frühstücks-Legasthenikern besetzt was. Natürlich habe ich gut dazu gepasst, aber es hatte fatale Folgen. Schauplatz des kleinen Dramas war Herr Gehrings gute Stube, dort war heute am Vormittag Musikbrunch. Der Musikteil war leicht — einfach dem Dennis-Schütze-Trio zuhören, die gut gelaunt in die Saiten griffen. Etwas komplexer war das Problemfeld “Essen”. Es gab ein Frühstücksbuffet. Da hat sich der gesamte Tisch auch reichlich bedient. Sehr reichlich. Mehr als reichlich. Eigentlich waren wir vom Frühstück schon pappsatt. Mit dicken Bäuchen saßen wir nach dem Frühstück am Tisch und lauschten der Musik. Und…