• Podcast,  Politik

    Wahlabend-Würzmischung

    Nicht dass jemand denkt, ich hätte nach dem Gang zur Urne einfach gegammelt. Am Abend ging es erst richtig los. AlGore und ich haben uns den Mini-MP3-Recorder und sogar eine Videokamera geschnappt und sind auf die Wahlpartys der OB-Kandidaten gegangen. Der Abend war zwar völlig anders geplant, aber es kam wenigstens ein kurzer Podcast heraus und wir hatten unseren Spaß. Das ist doch die Hauptsache. 🙂 Die Würzmischung #22 ist die 25. Sendung der Würzmischung und heute ist auch der 1. Geburtstag der Würzmischung. Als  hätten wir das alles von langer Hand geplant … 😉

  • Events,  Kultur,  Preview

    Bloggertreffen im Beinah-Frühling

    Nachdem DayLight schon ein Steilvorlage geliefert hat, spiele ich den Ball mal Richtung Tor. Wenn sich der Tag und der Monat glatt durch 3 teilen lassen, dann ist wieder Bloggertreffen in Würzburg. Und das ist am 3.3. der Fall. Es ist zwar ein Montag, aber da muss man durch – oder am nächsten Tag frei nehmen. Kommen dürfen wie immer alle Blogschreiber und -leser, Programm gibt es wie immer keines, jeder muss schauen, wie er oder sie selbst durch den Abend kommt. 😉 Offen sind noch der genaue Zeit und Ort. Vorschläge können in den Kommentaren noch bis morgen – Montag – Abend abgegeben werden. Wir treffen uns nun also…

  • Zeuch

    Get it on, bang a Gong

    Mittlerweile weiß ich auch, wer versucht hat, mich heute morgen um 7.12 Uhr mit unterdrückter Nummer auf dem Handy anzurufen. Radio Gong, die mir wohl zum … zu irgendetwas gratulieren wollten. Im Auftrag diverser Würzburger Blogger. Ich fühle mich sehr geehrt, auch wenn ich den Anruf überhört habe. Selbst ich bin auch mal im Badezimmer und putze mir die Zähne und mache Dinge, die man im Bad nun mal so macht. Aber wie kommt ihr auf die Idee, Radio Gong mir anrufen zu lassen? Ich bitte euch – Radio Gong. Ich weiß nicht mal, auf welcher Frequenz die senden. Und wie soll das Gespräch ablaufen? Moderator: Guten Morgen, hier ist…

  • Kultur

    Ich muss kassieren

    Um 21 Uhr betraten wir die geldfressende Halle des Destinos. Wir wollten schon ein bisschen früher da sein, um uns gute Plätze zu sichern. Leider durften wir uns erst mal Plätze an der Theke sichern, da die Blogshower noch verzweifelt bastelten, um die Beschallung im Raum zu sichern, was durch ihre verunglückte Endstufe keine leichte Sache war. Aber leicht verspätet ging es dann doch los. Da wir zu entspannt an der Theke standen, blieben uns nur noch Plätze im hintersten und dunkelsten Loch. Aber was soll’s, kuschlig war es da auch. Blogshow! Drei Blogger lesen Texte aus ihrem Blog und präsentieren noch multimedialen Schnickschnack. Durch das Programm führte ein angetrunkener…

  • Events,  Verkehr

    Fuß ist besser

    Den halben Tag als Beifahrer dem weihnachtlichen und verunfallten Verkehrschaos in Würzburg beigewohnt. Jetzt weiß ich wieder, warum ich normalerweise zu Fuß gehe. Weil es schneller ist und die anderen Fußgänger mich nicht anhupen. Und zu Fuß gehe ich auch gleich zur Blogshow, vielleicht werde ich noch eine Rose kaufen, die ich MC Winkel zu seinem heutigen Geburtstag zuwerfen kann.

  • Events,  Kultur

    Nachzügler

    Das Bloggertreffen inklusive Würzblog-Geburtstag ist ja schon ein paar Tage her, aber da ich in dieser Zeit mehr auf Toilette als woanders war, kam ich noch nicht dazu, ein paar Worte darüber zu schreiben. Ich fand es schön! Das Wetter hat es ganz gut mit uns gemeint, wir konnten im Biergarten des Pleicherhof bleiben, bis er schloss. Und es war auch ganz gut, dass wir ein bisschen Platz hatten, denn es kamen doch etliche. Natürlich die üblichen Verdächtigen wie Al Gore, Rööö, DayLight, Irisnansen, Tanky, Phil, Alohadan und – wundervollerweise länger als 5 Minuten – Luziana! 🙂 Ein paar der „Neulinge“ beim Treffen kannte ich schon mehr oder weniger, nämlich…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Abendgestaltung für Blogverweigerer

    Sollte es wirklich Wahnsinnige geben, die das Würzblog lesen und nicht zum Bloggertreffen heute abend gehen wollen, gäbe es ein paar – natürlich im Vergleich sehr lahme – Alternativen der Abendgestaltung in Würzburg. Im Cairo rockt ab 20.00 Uhr Claus Grabke den Saal auf. Das wäre was für E-Gitarren-Fetischisten wie mich. Auch das AKW in der Zellerau feiert heute Geburtstag, und zwar den Fünfundzwanzigsten. Glückwunsch! Leider hat sich das Alter auf die Verlinkung der Programmseite ausgewirkt, die schreit nach nach programmtechnischem Viagra – denn da geht nix mehr weiter. Trotzdem: ab 23.00 Uhr steigt die Fete, alle Getränke zum halben Preis. Vielleicht wäre das was als Absacker nach dem der…

  • Events,  Intern,  Mobil

    Zwei Jahre Würzblog

    Mein Gott, wer hätte das gedacht, dass ich mit dem Würzblog einmal den 2. Geblogstag feiern darf. Aus Spaß wurde Ernst Spaß. (Zu dem Spaß darf mir heute übrigens hier gratuliert werden ;-)) Viel ist passiert seit dem letzten Geblogstag, in Würzburg und im Würzblog. Kultur, Politik, Sport und Wirtschaft hat es zumindest für 352 Artikel gereicht – und ich habe mir vorgenommen, es bis zum 3. Geblogstag nicht weniger werden zu lassen. 🙂 Die Würzburger Blogosphäre Über diesen Begriff kann man sich streiten, fast so sehr wie über den Begriff „Würzburger Bloggerszene“. Eine Bloggerszene gibt es meiner Meinung nach gar nicht (und ich mag ihn auch nicht), dazu gibt…