• Familie,  Kultur

    Robert und der runde Bauch

    Gestern ist mir im Gehrings Historikblogger Robert Meier in meine Arme und an den Tisch gelaufen – mit einem Paket unter seinem Arm. Darin waren Bücher. Exemplare eines Buchs, das er vor über zehn Jahren geschrieben hat und mittlerweile schon in der 9. Auflage zu kaufen ist: „Der Bauch ist rund und Schluss ist, wenn die Hebamme abpfeift“.  Und netterweise hat er mir gleich mal eines der Bücher geschenkt, vermutlich war ihm nur das Paket zu schwer! 😉 Wieder ein Blogger in Würzburg, der ein Buch (eigentlich sogar mehrere, aber der Rest ist so Geschichtskram) geschrieben hat, ich muss mir da langsam mal was überlegen! 😉 Vorhin hab ich mal in…

  • Events,  Kultur

    Nicht närrischer als sonst eh schon: Bloggertreffen am Rosenmontag

    Ja ja, ich weiß, am Montag ist Rosenmontag. Aber am Montag ist auch der 3.3., und damit ist da auch Bloggertreffen in Würzburg. Zeit zum Quatschen, Fachsimpeln, Spaß haben und Kennenlernen – sofern noch nicht geschehen! 😉 Eingeladen sind alle Bloggerinnen und Blogger in und um Würzburg, ungeachtet der Größe des Blogs und der Neigung zu närrischen Aktivitäten. Ein Verkleidungsverbot gibt es für den Abend nicht, aber erst recht keinen Verkleidungszwang. Wer unbedingt seiner Faschingsseele Ausdruck verleihen will, darf minimal kostümiert kommen – aber das komplette Kostüm muss in ein leeres Cubaglas passen! 😉 Los geht es ab 19 Uhr im Gehrings in der Neubaustraße, wer sein Kommen oder Fernbleiben…

  • Zeuch

    Ins neue Jahr ohne Lorbeer

    Der Pulverdampf zieht langsam aus dem Würzburger Kessel ab, das Jahr 2014 ist schon 15 Stunden alt. Hinter mir liegt eine enspannte Nacht. Ein bisschen mit dem Bloggerstammtisch im Gehrings getrunken, gelacht und gefeiert. Dann im Mitternacht auf die Neubaustraße raus, angestoßen, umarmt, geküsst und dem Feuerwerk zugeschaut, das es über die Hausdächer der Innenstadt geschafft hat. Versucht einen Tinnitus durch die Böllerorgie um die Ecke in der Peterstraße zu vermeiden, wo versucht wurde, die Schlacht von Stalingrad akustisch nachzustellen. Danach wieder rein ins Gehrings und noch ein wenig getrunken, gelacht und gefeiert. Und dann mit der Straßenbahn heim – Danke an die WVV für den Silvester-Service – und ins Bett…

  • Events,  Frängisch

    Staade Zeit, Bloggers Freud

    Egal ob wir knietief im Schnee stehen oder kniefrei in kurzen Hosen schwitzen – am 12.12. ist das Adventsbloggertreffen auf dem Weihnachtsmarkt in Würzburg – zum neunten Mal. Auch wenn ich diesmal wohl der letzte und einzige der Stunde Null sein werden – es sei denn, es fliegen überraschend Gäste ein – , so ist das Bloggertreffen auf dem Weihnachtsmarkt der Beginn meiner persönlichen Blogosphäre. Im Jahr 2005 habe ich da zum ersten Mal andere Blogger kennengelernt und die Jahre darauf immer mehr. Manchmal blieb es bei dieser einzigen, aber netten Begegnung. Andere wurden zu guten Bekannten und manche sogar zu sehr guten Freunden. Und mir wurde immer mehr klar,…