• Events,  Kultur,  Theater

    Wer will den Messias sehen?

    Frohe Weihnachten euch allen! Na, noch in besinnlicher Festtagsstimmung? Oder musstet ihr auch arbeiten? Wie dem auch sei – falls ihr die Weihnachtsstimmung verlängern oder endlich erreichen wollt, dann könnt ihr morgen ins wunderschön kleine Theater Ensemble gehen und den „Messias“ anschauen. Das Theater Ensemble hat dem Würzblog zweimal zwei Karten für den 27. Dezember 2012 für alle Aufführungen außer an Silvester zum Verlosen geschenkt – es ist schließlich Weihnachten!  😉 Wer zwei Karten für die respektlose Krippenspiel-Komödie am 27.12. haben will, muss nur eine von zwei Fragen beantworten: Bei welcher Veranstaltung wird der Begründer des Theater Ensembles am 8. Januar 2013 zu Gast sein? Wie heißt der Begründer des…

  • Events,  Kultur

    Comics für umsonst

    Nicht vergessen: Heute ist Gratis Comic Tag in Deutschland. Und eben nicht nur in Deutschland, sondern auch in Würzburg. Die Frage, wo der Gratis Comic Tag in Würzburg stattfindet, erübrigt sich. Denn was für eine Anlaufstation in Sachen Comics gibt es schon in Würzburg außer Hermkes Romanboutique in der Valentin-Becker-Straße? Dort liegen heute 30 verschiedene Comics herum – von jeder Ausgabe sollte es genug geben – , von denen man sich bis 14 Uhr drei mitnehmen darf, danach wird auch der Rest zum Plündern freigegeben. Dazu sitzen im Laden noch ein paar Comiczeichner herum, die für die Besucher das tun, was sie am Besten können – Comics zeichnen! Da darf…

  • Kultur

    Gedrucktes ist tot? Offenbar nicht!

    Moggadoddes Buch

    Schon faszinierend: Da saßen gestern beim Stammtisch im Gehrings 14 gestandene Web 2.0-Freaks, die es zusammen auf über 20 Twitteraccounts und 10 Blogs bringen und hatten selbst die eBook-Fanboys fast Pipi in den Augen, nur weil ein gedrucktes Buch auf dem Tisch lag.

  • Kultur,  Musik

    Captain-Duff-Vinylchen bei Radio Würzblog

    Das da in meiner Kräutergärtchen ist eine kleine Platte – Vinyl! – mit nur zwei Lieder drauf, die ich von Captain Duff bei ihrem Auftritt beim Umsonst & Draußen in diesem Jahr geschenkt bekommen hat. So kann man Moderatoren auch bestechen! 😉 Ich konnte sie mir die ganze Zeit mangels Plattenspieler nicht anhören, hab aber sie aber jetzt auch als MP3 bekommen. Und damit ist mit „Hyborian Thunder“ wieder eine Scheibe von Captain Duff auf Radio Würzblog zu hören. Und? Aus welcher Romanreihe stammt das Wort „Hyborian“? 🙂

  • Film,  Kultur,  Wirtschaft

    Mehrfachkarten an den Weihnachtsbaum hängen

    Erst seit Montag gibt es Mehrfachkarten für das Internationale Filmwochenende 2011 in Würzburg zu kaufen. Moment, was heißt eigentlich „erst“? Erstens ist das im Verhältnis deutlich früher als in den letzten Jahren (zur Erinnerung: Das FiWo 2011 findet vom 7.-10.4.2011 statt) und zweitens – wer kauft denn jetzt schon Weihnachtsgeschenke? Sind doch noch zwei Tage Zeit! Der bayerische Einzelhandel jubelt jetzt schon? Viele aus meinem Bekanntenkreis habe bisher einen Geschenkkaufstatus von 0% (ich selbst 50%), da geht noch was. Und für diese Menschen mit Nerven aus Stahl könnte so eine Mehrfachkarte eine nette Geschenkidee sein. Die Fünferkarte kostet 25 €, die Zehnerkarte 40 €. Und neu in diesem Jahr sind…

  • Kultur,  Musik

    The Instant Voodoo Kit im Briefkasten

    YEAH!

    Na, das war wirklich eine Bescherungswoche für das Radio Würzblog. Erst die CD von Andi Obieglo und dann kam auch noch das Erstlingswerk „YEAH!“ von The Instant Voodoo Kit. Die sieben Musiker haben beim diesjährigen Stramu den Nachwuchspreis gewonnen und ab heute auch einen Platz in der Playlist von Radio Würzblog. Ich danke euch! 🙂 Ach, so gesehen eine gute Woche – und ich habe erfahren, dass eine weitere CD schon im Anflug ist. Wundervoll! 🙂

  • Kultur,  Musik

    Lieder von Andreas Obieglo

    Andi Obieglo - Lieder

    Heute fand ich ein unerhofftes Weihnachtsgeschenk im Briefkasten – eine CD vom noch immer in Würzburg verwürzelten Neu-Berliner Andreas „Andi“ Obieglo. Er hat eine CD mit dem sinnigen Namen „Lieder“ herausgebracht, auf dem Volkslieder interpritiert werden. Meist sind es ruhige Klavierstück, manchmal mit ein wenig Elektrounterstützung und auch mal mit Gesang von Andis Frau Caro. Was Schönes für besinnliche Adventsabende! 🙂 Die CD kommt Anfang Dezember offiziell heraus und kann über die Carolin-No-Website für 15 € bestellt werden. Die Lieder von „Lieder“ sind auch im Radio Würzblog zu hören. Das Radio hat vor ein paar Wochen übrigens schon mal einen Neuzugang verzeichnet, den ich noch gar nicht erwähnt habe, der…

  • Frängisch,  Kultur,  Wirtschaft

    Für mehr Integration: Meefränggisch für Debben & Subber-Exberden

    Weihnachten steht vor der Tür und so mancher Würzburger fragt sich, was er integrationsunwilligen Freunden schenken kann. Würzburg ist eine Einwanderungsstadt und mangels Sprachtest tummeln sich hier Menschen, die dem Fränkischen kaum Herr sind. Man muss sich ja nur mal beim Bloggerstammtisch umschauen: Da sitzen Allgäuer, Saarländer, Rheinländer, Hessen und Bewohner anderer Erdteile, die dem Gebrauch des „fei“ kaum mächtig sind, das Konzept der Konsonantenminimierung nicht verstehen und noch so mittelalterlichem Aberglauben wie einer geordneten Satzstellung anhängen. Dem Problem haben sich die Asterix-Übersetzer Gunther „Markus“ Schunk und Hans-Dieter „Hans-Dieter“ Wolf in spielerischer Weise angenommen. Am Dienstag in einer Woche – 30. November 2010 – wird um 17.30 Uhr „Meefränggisch für Debben…