Blaue Sieben vom roten Sofa

Auch der Würzburger Musiker Jochen Volpert saß während der Corona-Zeit mehr daheim auf der Couch als er auf der Bühne stand. Entstanden ist in der Zeit aber ein Instrumentalalbum, das zumindest Gitarrenliebhaber erfreuen könnte. Ein Ukulele-Anfänger fand es schon mal interessant.

Seit 20 Jahren stehen Hugo und Jochen im Laden und verkaufen Blues

Für 20 Jahre auf der Bühne waren beim Jubiläumskonzert von Hugos Bluesladen relativ wenig Leute vor der Bühne. Aber die regenfesten Besucher bekamen dafür einen tollen Abend zwischen fränkischem Humor und hoher Gitarrenkunst.

Wenn die Gitarren klingen und die Synapsen schwingen

Gestern bin ich nach dem späten Feierabend direkt ins Immerhin gehuscht, um wenigstens den ersten Tag des "Shut up and play your Guitar"-Festivals mitzuerleben. Und es hat sich gelohnt, die Ohren sind wieder in Ordnung! 😉

Freakshow- & Charly-Festival

Gestern fand für mich eine Doppelpremiere statt. Ich war zum ersten Mal im Blauen Adler in der Mergentheimer Straße und zum ersten mal beim Freakshow-Festival. Kaum zu glauben, ich weiß, ist aber so.

Freakshow-Festival. Das bedeutet recht abgefahrene, komplexe und experimentelle Musik. Das bedeutet einen buten Haufen abgefahrener, unkomplizierter und experimentierfreudiger Leute. Und das bedeutet einen Charly Heidenreich, der glaube ich wirklich jeden der über hundert Besuchern kennt. Lies mehr