• Politik

    Ein Unterfranke in Berlin?

    Nach der überraschenden Ankündigung von Franz Müntefering, den Posten als SPD-Parteivorsitzender aufzugeben, kommt die nächste Personalmeldung aus Berlin. Edmund Stoiber wird nicht als Wirtschaftsminister nach Berlin gehen, er bleibt Ministerpräsident von Bayern. Als Nachfolger für den Ministerposten ist jetzt Michael Glos im Gespräch. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es noch lange dauern wird, bis die neue Regierung fertiggestellt ist – und zwar mit völlig anderer Besetzung wie geplant. Oder sogar anderen Parteien. Ob Michael Glos die Tradition der unterfränkischen Minister fortführen wird und sein eigenes Ministerium auflöst, wie einst Wolfgang Bötsch?