Ciao, Bruno & Rainer, Ciao

Dass Michael Jackson in diesem Jahr starb, ist natürlich menschlich sehr traurig, aber musikalisch hat es mich eher kalt gelassen. Ok, die seit dem ständig laufenden Jackson-Songs nerven mich sogar. Musikalisch und auch menschlich deutlich schlimmer für mich ist, dass Bruno & Rainer ihre Gitarre und Bontempi-Orgel an den Nagel hängen und in den musikalischen …

Weiterlesen …

Es war Weinfest, und ich 38.

Freitag war Weinfesttag. Daheim in Grombühl. Die Nachbarn eingepackt und ab ging es an den Wagnerplatz. Viel Wein getrunken um Sportförderung zu betreiben, uns über Leute amüsiert, die Leute über uns amüsieren lassen, Marion Schäfer tanzen sehen, mit Bruno & Rainer Lieder gesungen,  die man sonst nie in den Mund nehmen würde, Blogger und Bloggerbrüder …

Weiterlesen …

Weinparade vs. Weinfest in Grombühl

Heute ging am Unteren Markt in Würzburg die Weinparade los, der Marktplatz ist dermaßen mit Zelten übersät, dass Gadaffi seine helle Freude daran hätte. Weiße Zelte, und immer wenn es weiß wird, weiß man: es wird edel. Oder man hätte gern dass es edel wird. Im letzten Jahr fand die Weinparade da erste Mal am …

Weiterlesen …

Die Schönheit der Schlichtheit beim Weinfest in Grombühl

Die Weinfeste in der Stadt neigen mehr oder weniger dazu, Schickimicki-Veranstaltungen zu sein. Am Sektstand stehen die überschminkten Zahnarztgattinen, braun wie eine Brezel und einem ebensolchen Laugengeschmack, dauerelternfinanzierte BWL-Studenten im 16. Semester trinken sich in Vorbereitung auf ihren Job im Spitzenmanagement den letzten Rest Hirn raus, die Wirte zelebrieren den teuren Verkauf ihrer Ladenhüter. Es …

Weiterlesen …

Schoppen und Festung ohne Läuse

Tja, nun steht der vergnügungssüchtige Würzburger zwar nicht im Regen, aber knietief in Blattlausscheiße. Was soll man mit der Zeit anfangen, die eigentlich schon für die Weinparade verplant war? Alternativen gibt es wie Schlaglöcher in Würzburgs Straßen, nämlich unzählige. Die Weintrinker können sich vom 31. August 2007 bis zum 3. September 2007 auf dem legendären …

Weiterlesen …

Weinfest am Stein 2007 mit Fanfare Ciocarlia

Der Reigen der Weinfeste innerhalb der Würzburger Stadtgrenzen geht munter weiter. Ab Mittwoch beginnt das Hoffest am Weingut am Stein (11. Juli 2007 – 23. Juli 2007), für Grombühler wie mich fast ein Heimspiel. Das Fest am Stein hat wohl eine der höchsten Schickimicki-Quoten der Würzburger Weinfeste, aber auch mit die leckersten Weine im offenen …

Weiterlesen …

Würzblog-Würdigung

Lieber TSV Grombühl, vielen Dank, dass ihr den Würzblog-Artikel über das Weinfest in Grombühl ausgedruckt und an euer Kassenhäuschen gehängt habt – direkt über die Preisliste. Ich fühle mich wirklich sehr geehrt! Doch das war der Artikel vom letzten Jahr! Den von diesem Jahr findet ihr hier. Nur so als kleiner Hinweis für nächstes Jahr! …

Weiterlesen …