Mal kurz ein wenig Kunst und nette Leute

Tag des offenen Ateliers - Grombühl

Gerade war ich mal in Grombühl beim Tag des offenen Ateliers unterwegs. Auch wenn ich nicht sehr viel Zeit hatte, so war es doch witzig und interessant. So hab ich endlich mal das Foto- und Malatelier um die die Ecke – Sabine Saam – besucht. Sehr schöne Portraitfotografien, interssante Gemälde und ich durfte mit der … Weiterlesen

Hotelturmverwurschteln

Man kann dem Hotelturm viel vorwerfen – unter anderem dass er nicht fertig gebaut ist – , aber er dient doch als Quell der Kreativität in Würzburg. Ob er als vertikaler Bauernhof beackert wird oder als Museum dient, aus so einer Ruine kann man zumindest auf dem (virtuellen) Papier etwas machen. Und so hat sich … Weiterlesen

Schlittenfahren auf Daisy und der ganzen Familie Duck

Winter 2010

Na, da hat Daisy gleich Tick, Trick und Track eingeladen. Von einer Schneekatatrophe ist Würzburg noch weit entfernt, aber in diesen Jahr gibt es schon verhältnismäßig viel von dem weißen Zeug. Apropos Schnee: Bei mir sind in den letzten Tagen drei E-Mails eingetrudelt, in denen nach Schlittenfahrgelegenheiten in Würzburg gefragt wurde. Ich bin selbst kein … Weiterlesen

Ciao, Bruno & Rainer, Ciao

Dass Michael Jackson in diesem Jahr starb, ist natürlich menschlich sehr traurig, aber musikalisch hat es mich eher kalt gelassen. Ok, die seit dem ständig laufenden Jackson-Songs nerven mich sogar. Musikalisch und auch menschlich deutlich schlimmer für mich ist, dass Bruno & Rainer ihre Gitarre und Bontempi-Orgel an den Nagel hängen und in den musikalischen … Weiterlesen

Es war Weinfest, und ich 38.

Freitag war Weinfesttag. Daheim in Grombühl. Die Nachbarn eingepackt und ab ging es an den Wagnerplatz. Viel Wein getrunken um Sportförderung zu betreiben, uns über Leute amüsiert, die Leute über uns amüsieren lassen, Marion Schäfer tanzen sehen, mit Bruno & Rainer Lieder gesungen,  die man sonst nie in den Mund nehmen würde, Blogger und Bloggerbrüder … Weiterlesen

Weinparade vs. Weinfest in Grombühl

Heute ging am Unteren Markt in Würzburg die Weinparade los, der Marktplatz ist dermaßen mit Zelten übersät, dass Gadaffi seine helle Freude daran hätte. Weiße Zelte, und immer wenn es weiß wird, weiß man: es wird edel. Oder man hätte gern dass es edel wird. Im letzten Jahr fand die Weinparade da erste Mal am … Weiterlesen

Erlesen Bücher gekauft

Recht unverhofft habe ich eine Woche frei – man könnte es fast schon Urlaub nennen. Da brauche ich natürlich leichte Urlaubsliteratur. Und Bücher kaufe ich besonders gern im erLesen in Grombühl. Auch heute war es wieder ein großer Spaß, mit der Chefin kann man prima Unsinn reden und habe richtig gut gelaunt den Laden verlassen. … Weiterlesen