• Events,  Kultur,  Politik,  Preview

    Dodal normal

    [Update: Für die Dauer des CSD gibt es auch einen Regenbogen-Kilian im Blogheader. So! 😉 ] Was ist normal? Wer ist normal? Welche Lebensweise ist normal? Diese Frage versucht der diesjährige Christopher Street Day in Würzburg zu beantworten. Wie in den letzten Jahren wird für die verstärkte Akzeptanz von Homosexuellen in Gesellschaft geredet, demonstriert und gefeiert. Sind Lesben und Schwule “total normal” in Würzburg? Ja und Nein. Normal ist, dass ich tagtäglich mit vielen Homosexuellen zu tun habe. Von manchen weiß ich es, von vielen nicht. Stört mich auch nicht. Ich käme gar nicht auf den Gedanken, mir darüber Gedanken zu machen. Ich mache mir ja auch keine Gedanken darüber,…

  • Events,  Musik,  Politik,  Preview

    Claudia Roth am Plattenteller

    Am 20. Juli 2007 hat die Grüne Jugend Würzburg Claudia Roth mit einem Vortrag über Rechtsextremismus zu Gast. So weit, so gut. Nichts Ungewöhnliches. Der Vortrag und die anschließende Diskussion finden im Tirili statt, der Disco unter der Stadtmensa. Und da Frau Roth schon mal in der Disse ist, wird sie gleich den Rest des Abends am Plattenteller die DJane geben. Man darf schon jetzt über die Musikwahl spekulieren, ich tippe mal auf schweren Flowerpower-Pop und natürlich Ton Steine Scherben. Natürlich muss man sich nun die beängstigende Frage stellen, ob demnächst Guido Westerwelle im Studio, Oskar Lafontaine im AKW, Kurt Beck auf dem Boot auflegen werden und Edmund Stoiber im…

  • Events,  Politik

    Narrenende, Narrenanfang

    Endlich Aschermittwoch und damit ein Ende des Faschingstrubels. Obwohl heute mehr in der Innenstadt los war als am gestrigen Faschingsdienstag. Meine Faschingsbeteiligung war in diesem Jahr außergewöhnlich hoch. Einen halben Tuntenball und einen ganzen Faschingszug. So langsam muss ich aufpassen … 😉 (Bilder vom Tuntenball gibt es übrigens hier, mit einem Dank an Birgit) Aschermittwoch heißt natürlich auch politischer Aschermittwoch. Hier dürfen Politiker mal völlig derb, beleidigend, unsachlich und populistisch über die anderen Parteien herziehen — also gaaaanz gegen ihre sonstigen Gewohnheiten. Da geht heute in Würzburg wohl der Promi-Preis an die Grünen, denn bei denen kommt Jürgen Trittin (Wortwitze dazu wurden schon von AlGore abgegrast ;-)) . Bei der…

  • Politik

    Würzburgs wirklich wahnsinnig wichtiger Wahlkampf-Webseiten-Wettbewerb

    Die Wahlbenachrichtigung ist schon seit einer Woche im Briefkasten – die Bundestagswahl am 18. September 2005 rückt immer näher. Zeit, mal die Kandidaten in Würzburg zumindest mal grob unter die Lupe zu nehmen – zumindest ihre Webseiten. Fangen wir doch mal mit Patrick Friedl, dem Kandidaten der Grünen, an. Die Website ist, welch Überraschung, in Grüntönen und Weiß gehalten. Als Layout wurde für die Startseite das klassische Dreispaltige gewählt: links die Hauptnavigation, Inhalt in der Mitte, rechts ist Platz für News. Dummerweise wird der Platz für die News auch freigehalten, wenn gar keine News dargestellt werden, wie auf den Folgeseiten. Die Seite ist fix auf 961 Pixel angelegt, auch wenn…