• Zeuch

    Und eure gute Tat für diese Woche?

    Was für ein Gefühl! Was bin ich für ein guter Mensch! Heute bin ich am frühen Morgen zur Sparkasse am Barbarossaplatz geschlendert um zu sehen, ob meine Kunden gezahlt haben und ich mir einen Guten-Morgen-Kaffee im Café Centrale leisten kann, wo sich früh gerne mal die selbstständigen Freiberufler und Einzelhändler treffen. Am Geldauszahlungsautomaten GAA angekommen, leuchtet mit die Meldung “Bitte entnehmen Sie Ihr Geld.” entgegen. “Hä,” denke ich, “zickige Technik am Montagmorgen?” Angefüllt mit technokratischem Optimismus will ich meine EC-Karte in den Automaten schieben, als mein Blick auf den Ausgabeschlitz fällt — dort stecken ca. 200 Euro in Scheinen. Nur kurz zucken meine Gedanken zu meinem mehr als mageren Kontostand…