• Events,  Kultur,  Musik,  Politik

    105%

    Es ist schon wie verhext! Muss denn immer alles an einem Tag sein, die Wochen haben doch mehr davon. Aber nein! Nachher findet fast gleichzeitig das Karo-Unstern-Panik-Konzert im Cairo, das Conference vs. Prettyboys-Konzert am Hafensommer (das bestimmt auch richtig, richtig gut wird) und die politische Eröffnung des CSD statt – und ich würde überall gerne hin! Gefühlt steht es bei mir gerade 70%:30%:5%, das sind schon mal über 100% und das macht mich fertig! Egal was ich machen werde und wie es sein wird – ich ärgere mich bestimmt, das ich bei den anderen beiden Sachen nicht dabei war. Schlimmer, schöner Abend

  • Kultur,  Musik

    Ende der A5, Podiumsdiskussion und tolle Band

    Die A5 ist die Bezeichnung für eine Autobahn, aber auch für die Bezeichnung der diesjährigen Architekturwoche in Bayern. Das Thema „Umbruch. Abbruch. Aufbruch“ passt ja für Würzburg ganz gut, vielleicht zu gut, denn in den letzten Jahren wurde das Thema ja schon oft durchgekaut. Am Montag bin ich auch mal hingegangen. Ort des Geschehens war die Baustelle des neuen Hörsaalgebäudes am Hubland. Und um es kurz zu machen – ich fand es sterbenslangweilig. Ok, man konnte die Baustelle besichtigen, aber das war halt eine Baustelle. Ein Schmankerl war, dass man hoch auf das Dach gehen konnte und dort einen schönen Ausblick über die Stadt hat. Hm. Ein Anti-Schmankerl kulinarischer Art…

  • Events,  Kultur,  Musik

    PeterLicht und Schatten

    Am Samstag war ich beim PeterLicht-Konzert am Hafensommer. Die Treppe war proppenvoll, nur im oberen Bereich waren noch Stühle frei. So restlos begeistert war zumindest ich aber nicht. Wirklich gut fand ich seine Texte, wobei ich auch den „Vorteil“ hatte, nur wenige seiner Lieder zu kennen. Aber musikalisch? Irgendwie klangen viele Lieder sehr ähnlich und rissen mich nicht wirklich vom Hocker; sie klangen mir etwas lustlos runtergedudelt. Vielleicht war ich auch verwöhnt vom Rest des Hafensommers, wo Bands wie Panzerballett gezeigt haben, wo der Barthel musikalisch den Most holt. Das PeterLicht mehrmals seinen Text vergessen hat, trug zwar als Situationskomik zur Stimmung bei, aber etwas verwunderlich war das bei einem…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Würzstock?

    Am 15. bis 17. August vor 40 Jahren fand das legendäre Woodstock-Festival statt. Und was geht in Würzburg? Am Hafensommer spielt PeterLicht und am Sonntag ist Abschlusstag (der wenigsten woodstocklike umsonst), im Theater Ensemble wird der Kirschgarten wohl auch nicht unbekleidet gespielt, in den Discos läuft Normalprogramm (auch wenn ich eine kenne, die sich wie verrückt auf die 80er Pop & Wave im Laby freut :-)), nicht mal im Pleicherhof ist Flower-Power-Party (die ich – wenn sie wieder mal stattfinden sollte – wärmstens empfehlen kann) und im Lusamgärtchen treten zwar Leute auf, die wie Hippies aussehen, aber dann doch nur Walther von der Vogelweide singen. Also ist in den Tagen…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Werbetrommeln

    Gut haben die kleinen Racker von Karandila junior am Marktplatz gespielt und ordentlich die Werbetrommel für ihr Konzert heute Abend geschlagen und geblasen. Hat sich gelohnt, die Mittagspause nach hinten zu verlegen. Mehr Bilder im Album. Update: Noch ein kleines, schäbig schlechtes Video dazu. 😉 [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xKp8E7I0mY4[/youtube]

  • Events,  Kultur,  Musik

    Karo, Hjaltalin und nervende Blondinen

    Das Wetter hat gestern Abend dankenswerterweise gehalten, was doch etliche Besucher zum Hafensommer trieb. So auch mich. Und natürlich auch bs_de, der sich den Eintritt mühsam erarbeitet hatte. Auf dem Programm standen Karo aus Würzburg und Hjaltalin aus Island. Und genau das gab es auch. Ich habe Karo das erst mal auf einer „großen Bühne“ gesehen und gehört, sonst nur ein Schuppen wie dem Cairo oder einem völlig überfüllten U&D-Zelt. Aber auch dort machte sie eine gute Figur, auch wenn die physische Entfernung  sich vielleicht auch ein wenig in der emotionalen Entfernung zum Publikum bemerkbar machte. In einem kleinen Saal ist die Atmosphäre schon „dichter“. Aber dem Konzert hat das…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Balkan-Beat in der Mittagspause

    Spontan wie die jungen Hüpfer halt so sind, spielt Karandila junior nicht nur für Geld heute Abend beim Hafensommer, sondern auch heute Mittag (13. August 2009) um 14.00 Uhr für ohne Geld am, im oder vor dem Falkenhaus am Oberen Markt. Dafür aber ohne den Film „Gucha„. Den gibt es heute Abend im Anschluss an das Konzert am Alten Hafen. Oder in den Posthallen.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Gleich Karo auf dem Main

    Ich freue mich schon sehr auf das Karo-Konzert am Hafensommer, auch wenn ich dafür den Bloggerstammtisch (wo ist der heute eigentlich? Herr Gehring macht Urlaub!) und die Premiere von Tschechows Kirschgarten im Theater-Ensemble sausen lassen muss. Auf die Isländer „Hjaltalin“ bin ich auch gespannt. Und mit Eigentlich muss ich ja zu Karo, denn wie ich heute gemerkt habe – wirklich erst heute! – , wird ein Würzblog-Artikel bei ihr im Programmtext  als „Pressestimme“ zitiert. 😉 Hoffentlich hält das Wetter, auch wenn die Posthalle aus Ausweichspielort bei Regen auch nicht soooo schlimm wäre, so finde ich es an der Hafentreppe doch schöner. Update: König hat Unrecht, Herr Gehring hat nur übers…