Vorgezogenes Halloween und tiefe Dankbarkeit

Heute Nacht wird die Uhr um eine Stunde auf Winterzeit zurückgestellt. Und die Halloween-Partys in Würzburg drehen die Uhr im Gegenzug um einen ganzen Tag nach vor. Halloween ist eigentlich die Nacht vor Allerheiligen (daher der Name), also in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November. Aber um den üblichen Ärger um das …

Weiterlesen …

Text zur Kulurgrätsche

Jetzt bin ich doch tatsächlich auf dem „Publizieren“-Button beim letzten Beitrag eingeschlafen. Aber da fehlt doch noch der Text! Wie dem auch sei. Am Samstag waren wir bei der Eröffnung von „Wunschlos Glücklich“ in der Bronnbachergasse. An solchen Eröffnungstagen ist es natürlich schwer zu beurteilen, ob so ein Café einem gefallen könnte, denn so wird …

Weiterlesen …

Abendplanung, jetzt

Die Thomas-Meineke-Lesung gestern habe ich verpasst – es gab einfach wichtigere Sachen im Leben. Aber heute geht es wieder in die Stadt. Auf der Liste der potentiellen Möglichkeiten stehen: Die Eröffnung des „Wunschlos Glücklich“ in der Bronnbacher Gasse. Café, Kneipe, Bühne – bin gespannt ob es was taugt oder nur viel Lärm um nichts ist. …

Weiterlesen …

Pre-Release „The Chainsaw Chronicles“ von Dead United. Danke.

Vielleicht hat Petras Schreikrampf doch etwas genutzt – gestern kam doch tatsächlich eine Mail vom B-Hof mit der Bitte, die neue CD von Dead United ins Programm von Radio Würzblog aufzunehmen. Und das habe ich natürlich gemacht. Morgen wird um 10.00 Uhr in der Sendung „Ralf und die Unterfranken“ das neue Album „The Chainsaw Chronicles“ …

Weiterlesen …

Halloween, bäh!

Oh, heute ist wieder das unsägliche Halloween, diese importierte Veranstaltung. Ich kann mich damit nach wie vor nicht anfreunden, die Begeisterung der Polizei hält sich ebenfalls in Grenzen. Wenn es überhaupt einen Ort in Würzburg gibt, wo Halloween würdig gefeiert wird, dann ist es im Immerhin. Da werden keine halben Sachen gemacht, denn Herr Horror …

Weiterlesen …