• Events,  Frängisch,  Gastronomie,  Kultur

    Meine ersten Meefischli

    Meine ersten Meefilschli

    Jetzt wohne ich schon seit 15 Jahren in Würzburg und habe erst gestern zum ersten Mal in meinem doch langen Leben Meefischli gegessen — zum Frühstück! Die Würzburger Fischerzunft hat sie gestern auf ihre Fischmarkt am Vierröhrenbrunnen serviert und ich muss sagen, die waren lecker. Man muss sich eventuell etwas überwinden, in so einen kleinen frittierten Fisch mit Kopf, Augen und Schwanz zu beißen. Aber wenn man diese Hemmschwelle, die früh um halb zehen noch etwas höher als gewöhnlich liegt, mal überwunden hat, dann ist das schon eine feine Sache. Komisch, dass man die Meefischli so selten in Würzburg in Restaurants bekommt. Ich habe sie nur mal vor Jahren in…

  • Podcast

    Hätzfelder Fasching und Gefrierbrand

    Es war bitter kalt und bitter Fasching am Dienstag in Heidingsfeld — Verzeihung: Hätzfeld und die paar Stunden dort brachten mir eine grandiose Erkältung ein. Aber das hat Faschingsnarr Alex und Faschingsmuffel mich nicht davon abgehalten, eine Würzmischung vom Zug aufzunehmen. Leider wurde unser kleiner grüner MP3-Recorder abgehalten, ordentlich aufzunehmen, so kalt war es. Und so blieben nur 11 Minuten des Podcasts zum Anhören übrig — der größte Kälteverlust war das Würmle-Gedicht vom Hätzfelder Dieter. Darum müssen wir im nächsten Jahr nochmal hin. Bis dahin könnt ihr euch die Würzmischung #46 anhören.

  • Events,  Frängisch,  Kultur,  Preview

    Huhu, Google-Nutzer! Hier isser, der Hetzfelder Faschingszug

    Damit die Millionen Suchmaschinennutzer, die im Würzblog heute nach Infos zu dem Faschingszug in Heidingsfeld suchen, nicht völlig leer ausgehen: Der Faschingszug geht am heutigen Faschingsdienstag, 24. Februar 2009, um 14.33 Uhr los. Zugverlauf: Winterhäuser Straße – Klosterstraße – Wenzelstraße – Mergentheimer Straße – Wendelweg – Andreas-Grieser-Straße – Klingenstraße – Wenzelstraße Quelle: wuerzburg.de

  • Events,  Gastronomie,  Verkehr

    Fleischliche Zufälle

    Ich wollte nur mal klarstellen, dass zwischen der Tatsache, dass ein Sattelschlepper in Heidingsfeld 17 Tonnen Fleischabfälle über die Fahrbahn verteilt hat und der Tatsache, dass es morgen beim Weinfest in Grombühl ab 17 Uhr Kesselfleisch geben wird, kein Zusammenhang besteht.

  • Events,  Preview,  Zeuch

    Das muss zum Thema Fasching reichen

    Den Suchbegriffen nach scheint Fasching für viele Leute wirklich ein Thema zu sein. Darum aus Gutmütigkeit die nötigsten Informationen: Kindermaskenzug: Samstag, 02. Februar 2008 ab 12.11 Uhr (Balthasar-Neumann-Promenade/Rennweg – Theaterstraße – Barbarossaplatz – Obere Julius-promenade – Dominikanerplatz – Schönbornstraße – Kürschnerhof – Domstraße – Platz am Vierröhrenbrunnen) Tuntenball: Samstag, 02. Februar 2008 im Chambinzky. Ist schon ausverkauft, aber ich vermute nachts dann irgendwann wie immer freier (und auch unmaskierter) Eintritt Faschingszug durch die Innenstadt: Sonntag, 03. Februar 2008 ab 11.55 Uhr (Ludwigstraße – Theresienstraße – Semmelstraße – Textorstraße – Haugerpfarrgasse – Obere Juliuspromenade – Dominikanerplatz – Schönbornstraße – Kürschnerhof – Domstraße – Augustinerstraße – Sanderstraße – Sanderring) Faschingszug in Heidingsfeld:…